Alle ThemenSuche
powered by

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies in ein paar Schritten an ihre individuellen Vorlieben angepasst werden.

Google Chrome - Design ändern
Video von Bruno Franke

Was Sie benötigen:

  • einen PC samt Internetzugang
  • den Browser Google Chrome
  • allgemeine PC-Kenntnisse
  • Den Browser, mit dem man eventuell Stunden im World Wide Web verbringt, möchte man natürlich auch optisch ansprechend finden. Um individuelle Geschmäcker zu treffen, hat Google ein zusätzliches Feature in Ihre Software implementiert: Sie haben die Möglichkeit, das Design des Google Chrome anzupassen.
  • Dazu müssen Sie sich lediglich eins der zahlreichen und kostenfreien Designs herunterladen.

Designs für Google Chrome herunterladen

  1. Öffnen Sie, um das Design von Google Chrome anzupassen, Ihren Google Chrome Browser mittels eines Doppelklicks auf das entsprechende Symbol oder über die Auswahlmöglichkeit "Alle Programme" im Start-Menü.
  2. Klicken Sie nun auf das Schraubenschlüssel-Icon oben rechts und wählen Sie "Optionen".
  3. In der Registerkarte "Privates" finden Sie ganz unten unter dem Punkt "Hintergünde" den Link "Designs abrufen". Klicken Sie auf den Link, um auf die Internetseite mit den Google Chrome-Skins zu gelangen.
  4. Sie haben nun die Design-Galerie von Google betreten. Sie können mittels der beiden Registerkarten zwischen den offiziellen Designs von Google und denen von Künstlern wählen.
  5. Haben Sie Ihre Wahl getroffen und etwas für Sie Ansprechendes gefunden, so klicken Sie auf die Schaltfläche "Design übernehmen" unter dem jeweiligen Vorschaubild.
  6. Google Chrome teilt Ihnen nun mit, dass das Design installiert wurde. In der oberen Leiste können Sie diesen Vorgang entweder rückgängig machen, indem Sie auf entprechende Option klicken, oder die Leiste mit einem Klick auf das X schließen und den Vorgang beenden.
  7. Nun haben Sie für Ihren Browser ein Design installiert. Sollte Ihnen dieses nach einer Weile nicht mehr zusagen, können Sie diesen Vorgang wiederholen und Ihrer Software abermals ein neues Aussehen verpassen.
  8. Wollen Sie das ursprüngliche Layout von Google Chrome wiederherstellen, so klicken Sie in den Hintergrundoptionen auf "Auf Standardhintergrund zurücksetzen".

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Übersetzer von Google - Anhören geht so
Lasse Schmidt
Computer

Übersetzer von Google - Anhören geht so

Wer kennt ihn nicht, den Google Übersetzer? Ob er nun für die Schule gebraucht wird oder um Texte von einer fremden Sprache in die eigene Sprache zu übersetzen - das Programm …

Bei Google Chrome die Tab-Verankerung entfernen
Peter Oliver Greza
Computer

Bei Google Chrome die Tab-Verankerung entfernen

Bei Google Chrome kann man regelmäßig benutzte Fenster als Tabs anhängen. Wenn man sie nicht mehr möchte, kann man die Tab-Verankerung auch wieder entfernen.

Google-Chrome-Sitzung speichern - so geht's
Samuel Klemke
Computer

Google-Chrome-Sitzung speichern - so geht's

Müssen Sie bei der nächsten Browserbenutzung wieder die gleichen Internetseiten sehen, die Sie bereits jetzt geöffnet haben, wäre es sehr praktisch, die Sitzung zu speichern …

Safari auf Ubuntu installieren
Andreas Klein
Computer

Safari auf Ubuntu installieren

Bei der heutigen Vielfalt an Betriebssystemen und ihren spezifischen Anwendungen ärgert man sich oft über die Kompatibilitätsprobleme untereinander. Denn viele würden gerne ein …

Wie kann ich bei Google Chrome den Verlauf löschen?
Filip Jünger
Computer

Wie kann ich bei Google Chrome den Verlauf löschen?

Die Auswahl an Browsern, mit denen man durch das Internet surfen kann, wird immer größer und größer. Zahlreiche Anbieter preisen die jeweiligen Vorteile ihrer Programme an. …

Ähnliche Artikel

Google-Chronik anzeigen - so geht's
Markus Maria Renz
Computer

Google-Chronik anzeigen - so geht's

Sie möchten bei Googles Browser Chrome die Chronik anzeigen lassen? Mit einigen wenigen Klicks ist dies überhaupt kein Problem und geht zudem sehr schnell.

Bei jedem Browser wird üblicherweise ein Verlauf angelegt. So finden Sie ihn.
Markus Maria Renz
Internet

Browserverlauf ansehen - so klappt's

Sie wollen wissen, wann Sie welche Internetseite angesehen haben oder schauen, ob sich Ihre Kinder auch nur auf sicheren und für ihr Alter geeigneten Internetseiten …

Google Toolbar verschwunden - was tun?
Markus Maria Renz
Internet

Google Toolbar verschwunden - was tun?

Sie haben Ihren Suchbegriff immer direkt in der Google Toolbar eingegeben, doch nun ist diese verschwunden und Sie wollen sie wieder haben? Das können Sie tun.

Seiten in Google Chrome sperren - so gehen Sie vor
Claudia Klädtke
Internet

Seiten in Google Chrome sperren - so gehen Sie vor

Mit der entsprechenden Erweiterung können Sie einzelne Seiten in Google Chrome sperren, etwa als Kindersicherung oder auch um bestimmte Homepages für sich selbst zu blockieren.

Toolbar deinstallieren - so geht´s bei Google
Markus Maria Renz
Internet

Toolbar deinstallieren - so geht's bei Google

Sie sind genervt von der Google Toolbar und wollen Ihren Browser endlich wieder ohne störendes Suchfeld bedienen können? So einfach können Sie die Toolbar deinstallieren.

Löschen Sie Ihr Protokoll.
Benjamin Elting
Internet

Protokoll löschen in Google Chrome - so geht's

Google Chrome ist ein Internetbrowser der Firma Google, genau wie beim Internet Explorer von Microsoft und Mozilla Firefox haben Sie hier die Möglichkeit durch das Internet zu …

Verschiedene Designs finden Sie im Google Chrome Web Store.
Evelyn Dreier
Computer

Google Chrome: Galerie ist weg - was tun?

In der Google-Chrome-Galerie finden Sie verschiedene Designs, um den Browser Ihren individuellen Wünschen anzupassen. Mit der Aktualisierung des Browsers ist allerdings auch …

Probleme mit dem Sound? Wenige Schritte könnten helfen.
Viktor Peters
Internet

Kein Ton bei Google Chrome - Gegenmaßnahmen

Es kommt immer wieder vor, dass Browser ihre sonst so verlässliche Arbeit nicht mehr so verlässlich erfüllen. Beim Öffnen stürzt die Anwendung ab, Inhalte werden falsch …

Schon gesehen?

Google Chrome auf Deutsch einstellen - Anleitung
Leon Schwarz
Computer

Google Chrome auf Deutsch einstellen - Anleitung

Sollte die von Ihnen heruntergeladene Version des Google Chrome Browsers Ihnen nicht bereits in der deutschen Sprachfassung vorliegen, so lohnt es sich dies nachträglich zu …

Startseite bei Google Chrome ändern - so geht's
Viktor Peters
Computer

Startseite bei Google Chrome ändern - so geht's

Startet man Google Chrome, will man eine oft genutzte Webseite vorfinden, von welcher man direkt durchstarten kann. Erfahren Sie hier, wie Sie die Startseite ändern und an die …

Google: Hintergrundbild ändern - so geht's
Kevin Höbig
Computer

Google: Hintergrundbild ändern - so geht's

Wenn Sie das Hintergrundbild bei Google ändern möchten, können Sie dies sowohl bei der klassischen Ansicht als auch bei der personalisierten iGoogle-Ansicht mit wenigen Klicks …

Das könnte sie auch interessieren

Eine Dat-Datei öffnen - so geht´s
Johannes Pries
Computer

Eine Dat-Datei öffnen - so geht's

Dat-Dateien öffnen ist vor allem deshalb keine leichte Aufgabe, weil die Endung für viele unterschiedliche Datenformate stehen kann. Häufig allerdings handelt es sich um …

League of Legends: Patch-Problem - das können Sie tun
Pierre Fuchs
Computer

League of Legends: Patch-Problem - das können Sie tun

League of Legends (LoL) findet immer neue Anhänger. Doch leider kommt es auch hier immer mal wieder zu Problemen mit den Patches. Mit etwas Glück kann dem schnell Abhilfe geschaffen werden.

Adressen bei Thunderbird anzulegen ist ganz einfach.
Daniela Born
Computer

Thunderbird - Adressbuch richtig anlegen

Wer mehrere E-Mail-Adressen besitzt, kann sich Thunderbird installieren, um eine bessere Übersicht zu behalten und sich nicht ständig in verschiedene Postfächer einwählen zu …

Ein PC startet mitunter nicht immer
Martin Lembke
Computer

PC startet nicht mehr - was tun?

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb ein PC nicht mehr startet. Meistens liegt es daran, dass die Stromversorgung aus irgendeinem Grund unterbrochen wurde.