Was Sie benötigen:
  • Google Chrome

Google Chrome Menü unter Schraubenschlüsselsymbol

  • Um im Google Chrome in das Menü zu gelangen, in dem Sie verschiedene Aktionen ausführen können, wie zum Beispiel die Internetseite speichern oder einen neuen Tab öffnen, klicken Sie auf das Schraubenschlüsselsymbol rechts neben der Eingabeleiste für die Internetadresse. 

  • Unter diesem Menü wählen Sie nun "Optionen" durch einen Klick aus und es öffnet sich das neue Fenster "Google Chrome Optionen". Sie können hier Ihre persönliche Startseite festlegen, Hintergründe bestimmen und zurücksetzen oder eben die Chronik Ihres Google Chrome löschen. Sie haben die Möglichkeit zwischen "Grundeinstellungen", "Privates" und "Details" zu wählen. 

Chronik des Google Chrome unter "Details" löschen

  • Klicken Sie bei den Google Chrome Optionen nun auf "Details", um die Chronik zu löschen. Unter "Datenschutz" klicken Sie auf "Internetdaten löschen". 

  • Es öffnet sich ein kleines Fenster, in dem Sie durch Aktivieren der Kästchen vor dem jeweiligen Punkt auswählen können, was Sie alles aus Ihrem Google Chrome gelöscht haben möchten. Um die Chronik zu löschen, wählen Sie in jedem Fall "Browserverlauf löschen". Daneben können Sie zum Beispiel Cookies oder gespeicherte Passwörter löschen. Bestätigen Sie Ihre Auswahl durch Klick auf "Internetdaten löschen".

  • Nun wird angezeigt "Wird gelöscht..." und wenn der Löschvorgang abgeschlossen ist, schließt sich automatisch das Fenster und Ihre Chronik und die anderen ausgewählten Daten wurden aus Ihrem Google Chrome gelöscht.