Um schnell alle relevanten Informationen im Internet zu finden, empfiehlt es sich eine Suchmaschine, wie beispielsweise Google, als Startseite festzulegen. Das hat zum einen den Vorteil, dass die Seite sehr schnell geladen wird und zum anderen können Sie sofort einen Suchbegriff in das Suchfeld eingeben. Das Festlegen einer Startseite ist relativ einfach. Sie haben dazu zwei verschiedene Möglichkeiten.

So können Sie Google als Startseite festlegen

  • Sie können aufs Startmenü klicken und dann auf dem Symbol des Internet Explorers einen Rechtsklick mit der Maus machen. Im Kontextmenü wählen Sie dann die Option „Interneteigenschaften“.
  • In der Registerkarte „Allgemein“ sehen Sie dann im oberen Bereich ein Feld, in dem Sie eine Startseite festlegen können. Dort geben Sie dann www.google.de ein und klicken am unteren Rand auf „Übernehmen“ und dann auf OK. Damit ist beim nächsten Aufruf des Internetexplorers Google als Startseite sichtbar.
  • Eine andere Möglichkeit besteht darin, Google über die Adresszeile im Internet Explorer aufzurufen. Dann klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben dem Startseitensymbol. Es sieht aus wie ein kleines Häuschen. Dort finden Sie den Eintrag „Starseite hinzufügen“.
  • Diesen Punkt wählen Sie und setzen ein Häkchen bei „Diese Seite als einzige Startseite verwenden“. Sie können natürlich auch Google als zusätzliche Startseite festlegen. Dann müssen Sie die Option „Diese Webseite als Starseiten-Register hinzufügen“ anklicken.