Die Google-Suchmaschine als erstes sehen

  • Mozilla Firefox: Wählen Sie in der Kopfleiste die Option "Extras" und navigieren Sie hier zu "Einstellungen". Über den Reiter "Allgemein" sollten Sie nun die Startseite ändern können.
  • Internet Explorer: Der Internet Explorer lässt die Startseite recht leicht ändern. Hierfür müssen Sie einfach die gewünschte Seite aufrufen und auf das Haus-Symbol klicken. Über "Startseite hinzufügen oder ändern" können Sie weitere Einstellungen vornehmen.
  • Opera: Klicken Sie für eine Änderung der Startseite bei Opera auf das Opera-Symbol selbst und wählen Sie hier Einstellungen / Einstellungen aus. Unter "Allgemein" können Sie die Startseite festlegen sowie die dazugehörige Option ändern.
  • Safari: Wählen Sie unter Apples Safari die Einstellungen. Unter "Allgemein" können Sie diese nun festlegen und entscheiden, wann diese sichtbar werden soll.
  • Google Chrome: Starten Sie Google Chrome und wählen Sie hier das Werkzeug-Symbol neben der URL-Leiste aus. Über "Einstellungen" gelangen Sie in die Grundeinstellungen, die eine Änderung der Startseite ("Homepage") möglich macht.

Startseite einrichten - Alternativen kennenlernen

Neben Google können Sie auch einige andere Seiten als Startseite nutzen. Geben Sie diese einfach bei der jeweiligen Einstellung ein.

Eine Alternative zu Google als Startseite kann z.B. ein News-Portal oder auch die eigene Homepage sein. Nutzen Sie einfach eine, die Sie häufig aufrufen - so können Sie Zeit sparen.