Alle Kategorien
Suche

Goldblond als Haarfarbe - so geht's bei dunklen Haaren

Blonde Haare gibt es vielen verschiedenen Nuancen und Farbtiefen. Neben platinblonden Tönen ist goldblondes Haar sehr beliebt. Auch dunkle Haare lassen sich in die goldblonde Haarfarbe verwandeln.

Goldblond sorgt für eine warme Ausstrahlung.
Goldblond sorgt für eine warme Ausstrahlung.

Was Sie benötigen:

  • Blondierwäsche
  • Strähnen
  • Schaumtönung
  • goldblonde Haarfarbe
  • Intensivkur

Bevor Sie Ihre Haarfarbe in ein schönes Goldblond verwandeln können, müssen Sie ja nach Farbtiefe eine vorgehende Blondierung durchführen.

Dunkle Haarfarbe aufhellen

  • Wenn Sie bereits dunkles gefärbtes Haar haben, müssen Sie die Haare zuerst aufhellen, um den schönen Blondton zu erreichen.
  • In dem Falle, dass Ihr Haar noch im Naturzustand ist, können Sie je nach Farbtiefe auf eine Aufhellung verzichten. Naturhaare lassen sich mit chemischen Haarfarben bis zu zwei Töne aufhellen. Um ohne Blondierung den Goldton zu erreichen, sollte Ihre Haarfarbe nicht dunkler sein als hellbraun.
  • Am schonendsten für Ihr Haar ist eine Blondierwäsche, die Ihr Haar langsamer aufhellt, dafür aber weniger strapaziert. Diese Blondierwäsche kann auch mehrmalig durchgeführt werden, bis die gewünschte Helligkeit erreicht wird.
  • Eine weitere Möglichkeit zum Aufhellen der Haare ist eine Vielzahl an Strähnen, die ebenfalls aufblondiert werden. So entsteht eine Mischung aus den dunklen Haaren und den vielen aufgehellten Strähnen, was sehr natürlich wirkt.

Die Haare goldblond färben

  • Falls Sie Ihre Haar mit einer Blondierwäsche aufgehellt haben, können Sie nun einfach die goldblonde Haarfarbe auftragen und normal einwirken lassen. Nach dem Abwaschen der Farbe sollten Sie auf jeden Fall eine Intensivkur auftragen, um das Haar nach den chemischen Vorgängen wieder richtig zu pflegen.
  • Wenn Sie Ihre Farbe mithilfe vieler feiner Strähnen aufgehellt haben, können Sie sich nun entscheiden, ob Sie an der erzielten Farbe noch etwas ändern möchten. Gut eignen sich Schaumtönungen, falls der gewünschte Farbton fast erreicht wurde. Die Schaumtönung kann nach dem Abwaschen Strähnen auf die feuchten Haare gegeben werden. Umso länger Sie die Tönung einwirken lassen, desto intensiver wird das Farbergebnis. Die Tönung wäscht sich langsam wieder heraus, kann aber jederzeit aufgefrischt werden und schadet Ihrer Haarstruktur nicht.

Teilen: