Alle Kategorien
Suche

Gold polieren - so bringen Sie Ihr Gold auf Hochglanz

Mit der Zeit kann Gold anlaufen und bekommt dunkle Flecken. Mit ein paar einfachen Hausmitteln bekommen Sie Ihr Gold aber wieder richtig sauber und können es durch Polieren sogar wieder auf Hochglanz bringen.

Nach dem Polieren sieht Gold wie neu aus.
Nach dem Polieren sieht Gold wie neu aus.

Was Sie benötigen:

  • Schüssel
  • 2 Geschirrspültabs
  • Staubtuch
  • saugfähiges Handtuch

Nicht nur Schmuck, sondern auch Besteck und andere Gegenstände aus Gold können Sie selber reinigen und polieren.

So reinigen Sie das Gold richtig

Damit das Gold an allen Stellen richtig gereinigt werden kann, sollten Sie die Gegenstände in einer Lauge einlegen.

  1. Geben Sie dafür warmes Wasser in eine Schüssel und lösen Sie dann die Tabs für den Geschirrspüler darin auf.
  2. Danach geben Sie das Gold in die Lösung und lassen es für mindestens zwei Stunden in der Lauge liegen.
  3. Zwischendurch sollten Sie die Gegenstände etwas hin und her schwenken, damit auf wirklich alle Stellen gut gereinigt werden.

Denn nur, wenn die Reinigung gründlich gemacht wird, können Sie das Gold danach gut polieren.

So wird das Gold vorbehandelt

  1. Nehmen Sie das Gold nach der genannten Zeit aus der Lauge heraus und spülen Sie die Schale gründlich mit klarem Wasser aus. Legen Sie das Gold wieder hinein und lassen Sie dann warmes Wasser einlaufen.
  2. Darin schwenken Sie das Gold nun mehrere Minuten hin und her und nehmen es dann zum Abtrocknen heraus.
  3. Legen Sie das Gold auf ein saugfähiges und weiches Tuch und trocknen Sie es gründlich ab.

So polieren Sie das Gold auf Hochglanz

  • Nachdem Sie das Gold gründlich gereinigt haben, können Sie es nun mit einem weichen Tuch polieren. Nehmen Sie am besten ein frisch gewaschenes Staubtuch und arbeiten Sie bei feinen Ketten sehr vorsichtig.
  • Legen Sie das Tuch über eine Fingerspitze und polieren Sie dann in kleinen Bewegungen das Gold Stück für Stück. Dabei müssen Sie keinen starken Druck ausüben, sondern immer nur mehrere Male gleichmäßig über eine Stelle fahren.
  • Wenn Sie mit dem Polieren fertig sind, sind alle angelaufenen Stellen verschwunden und das Gold hat wieder einen schönen Glanz bekommen.

Auf keinen Fall sollten Sie zum Reinigen Putzmittel verwenden, die kleine Schleifpartikel enthalten, denn diese verkratzen das Gold.

Teilen: