Alle Kategorien
Suche

Gold kaufen: ja oder nein? - Entscheidungshilfe

Seit Jahrtausenden wird Gold als Wertgegenstand geschätzt. Beschäftigen auch Sie sich mit der Frage "Gold kaufen: ja oder nein?" können Ihnen diese Hinweise bei Ihrer Entscheidung helfen.

Für oder gegen einen Goldkauf entscheiden
Für oder gegen einen Goldkauf entscheiden © Erich_Werner / Pixelio

Verschiedene Produkte aus Gold kaufen

Haben Sie die Frage "Gold kaufen: ja oder nein?" für sich mit einem Ja beantwortet, sollten Sie entscheiden, welche Produkte Sie kaufen möchten.

  • Wählen Sie Schmuck als Wertanlage, ist es für Sie möglich, alten oder neuen zu kaufen. Beachten Sie, dass der zu zahlende Preis nicht nur den aktuellen Goldpreis, sondern auch die Herstellungskosten beinhaltet.
  • Sie haben die Möglichkeit, Ihr Geld in Goldmünzen oder Goldbarren zu investieren. Diese erhalten Sie bei Kreditinstituten oder bei Edelmetallhändler.
  • Merken Sie sich, dass Goldmünzen in verschiedenen Prägungen, Größen und somit Gewichten angeboten werden. Gelten sie im Herkunftsland als gesetzliches Zahlungsmittel und enthalten sie einen Goldfeingehalt von 900/1000, entfällt für Sie, wie bei Goldbarren, die Zahlung der Mehrwertsteuer.
  • Entscheiden Sie sich für den Kauf von Goldbarren, sollten Sie Barren mit größeren Gewichten kaufen, da bei kleineren ein Aufschlag berechnet wird. Hersteller bieten verschiedene Prägungen mit Motiven an und Sie werden feststellen, dass erst bei Barren ab 250g eine Seriennummer eingeprägt ist.

"Ja" oder "nein" zum Erwerb des Edelmetalls beachten

Bei der Fragestellung "Gold kaufen: ja oder nein" sehen Befürworter diese Investition als krisensicher an, da es nicht beliebig vermehrbar ist und daher seinen Wert auch in Krisenzeiten behält. Wollen Sie unter diesem Gesichtspunkt Gold kaufen, sollten Sie nicht die gesamten Ersparnisse verwenden, sondern nur einen Teil dafür nutzen.

  • Beachten Sie jedoch, dass Sie für die Werteanlage Gold keine Zinsen erhalten. Ein Gewinn erzielen Sie nur durch einen zum Ankaufspreis höheren Verkaufspreis.
  • Der Goldpreis kann massiven Kursschwankungen unterliegen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie in diesen Zeiten nicht darauf angewiesen sind, das Edelmetall verkaufen zu müssen, sondern warten können, bis sich der Preis wieder erholt hat. 
Teilen: