Alle Kategorien
Suche

Gokart - Anleitung für schnelles Kurvenfahren

Gokartfahren ist ein Riesenspaß. Da dabei stets auch ein wenig Wettbewerb mitschwingt, will man seine Gegner natürlich gerne am Auspuff schnuppern lassen. Mit dieser Anleitung für schnelles Kurvenfahren klappt das bestimmt.

Gokartfahren will gelernt sein.
Gokartfahren will gelernt sein.

Gokartfahren macht Spaß - am meisten in einer Gruppe, um dann einen internen Sieger küren zu können. Mit dieser Anleitung haben Sie gute Chancen, dass Ihre Gegner Sie nur noch von hinten sehen. 

Schnell Gokart fahren

  • Weniger ist mehr. Anfänger ohne Anleitung meinen gewöhnlich, sie müssten möglichst schnell in eine Kurve hinein fahren. Das stimmt nicht wirklich. Viel wichtiger ist es, möglichst schnell wieder aus der Kurve heraus zu kommen. Das sollten Sie stets im Hinterkopf behalten. Mit dem richtigen Schwung aus der Kurve heraus schaffen Sie viel bessere Rundenzeiten.
  • Minimieren Sie das Rutschen, denn Rutschen kostet Zeit. Manche meinen, man könnte beim Gokartfahren durch Driften Zeit gewinnen. Auch das ist ein Trugschluss. Rundes und ruhiges Fahren ist meist schneller als Übersteuern und wildes Driften.
  • Schenken Sie den Reifen Gehör. Gokartreifen quietschen laut, wenn sie sich ihrer Haftungsgrenze nähern. Vernimmt man in einer Kurve kein Quietschen, so kann man in der nächsten Runde ruhig noch einen Tick schneller fahren. 

Schnell durch die Kurven - Eine Anleitung

  • Am schnellsten ist ein Gokart dann, wenn die Reifen geradeaus laufen, und nicht driften. Versuchen Sie also, mit möglichst wenig Lenkeinschlag um die Kurve zu heizen. Den Effekt dieser Anleitung werden Sie an den Rundenzeiten sehen.
  • Dazu fahren Sie die Kurve von außen an, bremsen kurz in sie hinein und ziehen auf der Ideallinie auf den Scheitelpunkt in der Kurvenmitte hin. Dabei kann es zu einem leichten Übersteuern kommen, hier ist Fingerspitzengefühl gefragt. Gefühl braucht man auch in den Beinen, Sie sollten nicht gleichzeitig Gas geben und bremsen. 
  • Spätestens am Kurvenscheitel sollten Sie das Übersteuern im Griff haben, und auf allen vier Reifen rollen und nicht driften. Ziehen Sie das Gokart zum Kurvenausgang an der Außenseite hin und holen Sie wieder Schwung für die nächste Gerade, indem Sie kräftig auf das Gaspedal drücken. 
Teilen: