Alle Kategorien
Suche

Gogo tanzen lernen - erste Übungen

Früher war das Gogo tanzen noch unter der sehr konservativen Gesellschaft verschrien. Heutzutage sind die meisten Menschen frei von Vorurteilen gegenüber dieser Art von Beschäftigung in der Freizeit. Und das Gogo tanzen zu lernen ist auch nicht so einfach – mit wenigen Übungen jedoch klappt es ganz gut.

Ob für das Gogo tanzen oder einen anderen Tanzstil, Sie benötigen Beweglichkeit wie auch Kraft.
Ob für das Gogo tanzen oder einen anderen Tanzstil, Sie benötigen Beweglichkeit wie auch Kraft.

So können Sie Gogo lernen

  • Was Gogotänzer von vornherein an Talent mitbringen sollten, ist neben der Fähigkeit Menschen zu faszinieren und diese in den Bann zu ziehen eine enorme Beweglichkeit und Ausdauer. Ersteres muss gegeben sein, Zweiteres kann jedoch gut durch Übungen in Ihrer Freizeit erlernt und trainiert werden. Dehn- und Stretchübungen sind ein profanes Mittel Ihre Gelenke und Muskeln auf die Bewegungen und Belastungen vorzubereiten.
  • Bei Dehnübungen müssen Sie, wie auch beim Krafttraining, langsam anfangen und sich kontinuierlich steigern. Erhöhen Sie die Anforderungen zu schnell, kann es sogar zu gesundheitlichen Schädigungen Ihres Bewegungsapparates kommen. Testen Sie also zunächst einmal Ihre allgemeine Dehnfähigkeit, um einen Anhaltspunkt zu bekommen.
  • Eine gute Übung dies zu testen ist es, mit den ausgestreckten Armen möglichst tief zum Boden zu kommen, obwohl Ihre Kniegelenke voll durchgestreckt sind. Je tiefer Sie es schaffen, desto besser ist Ihre Beweglichkeit. Auch können Sie testen, ob Sie in der Lage sind einen Spagat zu vollziehen. Schaffen Sie diese Grundübungen, welche für eine gesunde und professionelle Gogo Tänzerin ganz entscheidend sind, haben Sie gute Voraussetzungen das Gogo tanzen zu lernen.
  • Neben den Dehnübungen stehen aber auch noch Kraft- und Ausdauerübungen auf dem Programm. Denn das Gogo tanzen verlangt einiges an Ausdauer, ist es doch ein sehr körperbetonender Sport, der jede Muskelpartie mit einschließt. Um die allgemeine Ausdauer zu trainieren, empfiehlt es sich, Sportarten wie Jogging oder Schwimmen und Rad fahren zu betreiben. Besonders die letzten beiden sind sehr gelenkschonend und trainieren dabei trotzdem große Muskelpartien und das Herz-Kreislaufsystem. Dies sind Übungen, denen Sie auch in Ihrer Freizeit durch ein gesteigertes Wohlbefinden sehr dankbar sein werden.
  • Um besonders ausgefallene Bewegungen und Tanzschritte ausführen zu können, müssen Sie besonders in der Arm- und Schulterregion eine gut ausgeprägte Muskulatur haben. Durch Krafttraining mit Gewichten bzw. Therabändern können Sie so gut durch Übungen auf die einzelnen Muskelgruppen einwirken und diese gezielt für die jeweiligen Übungen fürs Gogo stärken.
Teilen: