Die GMX-Toolbar aus dem Browser löschen

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, die GMX-Toolbar nicht mehr zu verwenden und Sie deshalb aus dem Browser löschen möchten, können Sie dies tun, ohne die GMX-Toolbar dabei deinstallieren zu müssen. So können Sie eine andere Toolbar Ihrer Wahl verwenden, können jedoch gleichzeitig jederzeit die GMX-Toolbar wieder aktivieren, da das Programm auf Ihrem PC installiert bleibt.

  1. Starten Sie dazu den Internet Explorer bzw. den entsprechenden Browser und klicken Sie rechts oben auf das Rad, welches das Symbol für die Einstellungen beim Internet Explorer darstellt.
  2. Hier können Sie nun die Option Add-ons sehen, die Sie nun auswählen, um zu entscheiden, was mit den verschiedenen Add-ons wie der GMX-Toolbar in Zukunft geschehen soll.
  3. Wenn Sie nun in der Leiste auf den Namen der GMX-Toolbar klicken, erscheint unten das Feld "Deaktivieren", welches Sie anklicken müssen, um die Toolbar aus Ihrem Browser zu löschen bzw. nicht mehr zu verwenden.

Deinstallieren der GMX-Toolbar

Wenn Sie die GMX-Toolbar nicht nur aus Ihrem Browser löschen möchten, sondern Sie vollständig von Ihrem PC entfernen möchten, müssen Sie das Programm korrekt deinstallieren:

  1. Öffnen Sie dazu das Startmenü, indem Sie das Windows-Symbol links unten anklicken, und wählen Sie danach die Option "Systemsteuerung" aus, um das entsprechende Programm zu löschen bzw. zu deinstallieren.
  2. Haben Sie dies getan, müssen Sie nun unten auf das Feld "Programm deinstallieren" klicken, woraufhin Ihnen eine Liste mit allen Programmen, die auf dem PC installiert sind, angezeigt wird.
  3. Anschließend wählen Sie die GMX-Toolbar aus der Liste aus, wählen Sie mit der linken Maustaste aus und klicken zum Schluss auf "Deinstallieren", sodass die GMX-Toolbar mit all ihren Dateien vom PC gelöscht bzw. deinstalliert wird.