Alle Kategorien
Suche

GMX-Mails weiterleiten - so geht's

Das Weiterleiten von GMX-Mails ist ein Service, den Sie auch nutzen können, ohne Premium-Mitglied zu sein, also als ganz normaler User ohne jegliche monatliche Zahlungen dafür leisten zu müssen.

Geöffnete GMX-Mails lassen sich einfach weiterleiten.
Geöffnete GMX-Mails lassen sich einfach weiterleiten.

Was Sie benötigen:

  • GMX-E-Mail-Account

GMX-Mails - nicht jede ist das Weiterleiten wert

  • Es wird sicherlich nicht so oft vorkommen, dass Sie eine so interessante E-Mail bekommen, dass Sie diese unbedingt an Ihre Freunde und Bekannte weiterleiten möchten. In der ganzen Werbeflut, mit der sehr viele E-Mail-Postfächer über die Maßen gefüllt werden, kann aber doch schon mal ein ganz besonderer Handytarif oder ein nur für kurze Zeit gültiges Sonderangebot eines begehrten Artikels vorkommen.
  • Besondere Angebote möchte man schließlich auch seinem Umfeld zugutekommen lassen. Wer seinen E-Mail-Account bei GMX, einem der größten kostenlosen Anbieter auf diesem Gebiet, angemeldet hat, ist dann bestimmt froh darüber, dass man GMX-Mails ohne großen Aufwand einfach an jede beliebige E-Mail-Adresse, also auch außerhalb von GMX, weiterleiten und somit gute Nachrichten unbegrenzt verbreiten kann.
  • Geben Sie darauf acht, interessante E-Mails wirklich nur an Ihnen bekannte Personen weiterzuleiten, die Ihnen ihre Adresse gegeben haben, um von Ihnen Mails zu erhalten. Leiten Sie GMX-Mails an Ihnen unbekannte Personen weiter, so laufen Sie Gefahr wegen Spams vom E-Mail-Service ausgeschlossen zu werden.

GMX-Mails weiterleiten - nichts einfacher als das

  1. Um eine der interessanteren GMX-Mails weiterleiten zu können, müssen Sie sich natürlich schon in Ihrem E-Mail-Postfach befinden. Dazu loggen Sie sich, wie Sie es gewohnt sind, in Ihren Account ein. Eine Besonderheit gibt es bei der Log-in-Prozedur von GMX zu beachten: als Benutzername wird hier nur die komplette E-Mail-Adresse akzeptiert, also auch das, was hinter dem 'Klammeraffen' steht. Bei den meisten anderen E-Mail-Providern reicht allein der Benutzername vor dem @.
  2. Nachdem Sie eingeloggt sind, bewegen Sie den Cursor in das linke Navigationsfeld und wählen dort wie immer das Feld "E-Mail" aus. Im Anschluss klicken Sie auf den "Posteingang" was zur Folge hat, dass Sie die Ihnen zur Verfügung stehenden Nachrichten angezeigt bekommen und sich an dem jeweiligen "Betreff" orientieren können, ob Sie eine der GMX-Mails nun lesen wollen oder nicht.
  3. Haben Sie sich mit einem linken Mausklick auf den Betreff dafür entschieden, eine der Nachrichten zu lesen und erkennen dabei, dass diese Information es durchaus wert wäre sie weiterzuleiten, dann suchen Sie oberhalb des Textfeldes der geöffneten E-Mail einen grafisch dargestellten Briefumschlag mit der Bezeichnung "Weiterleiten", betätigen Sie jetzt diesen Button.
  4. Sie befinden sich nun in dem Bereich Ihres Accounts, in dem Sie Ihre Mails verfassen und anschließend versenden können. Die ausgewählte E-Mail muss nun nur noch mit der oder den gewünschten Weiterleitungsadressen versehen werden und kann dann wie jede andere E-Mail versendet werden, nämlich mit dem "Senden"-Button.
Teilen: