So starten Sie Ihre Firefox-Sitzung mit GMX

Um GMX als Startseite einzustellen, die als erste Seite beim Öffnen des Browsers angezeigt wird, geht man genauso vor wie bei jeder anderen Website auch. Entscheidend ist vielmehr, welchen Browser Sie verwenden, um im Internet zu surfen.

  1. Beim Firefox-Browser von Mozilla besteht die einfachste Möglichkeit darin, zunächst die Hauptseite von GMX aufzurufen.
  2. Klicken Sie anschließend ganz oben in der Menüzeile des Browsers auf "Extras". Alternativ dazu können Sie auch die Tastenkombination "Alt+x" drücken.
  3. Klicken Sie in dem sich öffnenden Untermenü auf die Option "Einstellungen" und öffnen Sie dann ganz links oben in der Ecke die Registerkarte "Allgemein".
  4. Nun können Sie im angezeigten Fenster unter Start einfach auf den Button "Aktuelle Seite verwenden" klicken, um GMX als Startseite auszuwählen. Alternativ können Sie auch die URL des E-Mail-Dienstes in die Zeile darüber eingeben. 

Das Festlegen der Startseite beim Internet Explorer

Beim Internet Explorer funktioniert das Festlegen der Startseite im Grunde genauso wie bei Firefox. Nur der Weg dorthin ist ein kleines bisschen anders.

  1. Klicken Sie zuerst in der rechten oberen Ecke des Browserfensters auf das kleine Zahnrad. Hier können Sie sämtliche Einstellungen des Internet Explorers vornehmen.
  2. Wählen Sie die Option Interneteinstellungen und öffnen Sie auch hier die Registerkarte "Allgemein", um sich das Fenster zum Festlegen der Startseite anzeigen zu lassen.
  3. Nun müssen Sie nur noch in die dafür vorgesehene Zeile die URL des E-Mail-Dienstes eingeben. Achten Sie dabei auch darauf, der Adresse das "http://www." voranzustellen, damit die Seite korrekt geladen wird.

Das war`s schon! Jetzt müssen Sie immer nur noch Ihren Browser öffnen, um sich direkt in Ihren E-Mail-Account einzuloggen oder bei GMX ein paar unterhaltsame Nachrichten zu lesen. Sollte es wider Erwarten doch zu irgendwelchen Problemen kommen, finden Sie sicherlich eine Lösung im Hilfe-Portal des Anbieters.