Alle Kategorien
Suche

Glühkerzen beim Golf 4 austauschen - so geht's

Glühkerzen gibt es nur in den Golf 4, die einen Dieselmotor haben. Bevor Sie den Diesel starten, müssen Sie diesen vorglühen lassen, damit er anspringen kann. Wenn die Glühkerzen defekt sind, müssen Sie diese austauschen.

Beim Diesel-Golf die Glühkerzen tauschen.
Beim Diesel-Golf die Glühkerzen tauschen. © Andreas_Hermsdorf / Pixelio

Wenn Sie einen Golf 4 fahren, der mit einem Dieselmotor beliebiger Größe angetrieben wird, haben Sie auf jedem Zylinder eine Glühkerze aufgeschraubt. Diese sollen dafür sorgen, dass der Motor vorglüht. Erst dann können Sie den Motor anlassen. Sie haben eine Anzeige in Ihrem Armaturenbrett, die aufleuchtet, wenn der Diesel vorglüht. Erst wenn die Anzeige erloschen ist, können Sie den Motor starten. Sind die Glühkerzen defekt, müssen Sie diese austauschen. Dies merken Sie, wenn das Fahrzeug nur schwer oder gar nicht mehr anspringt.

So kaufen Sie die richtigen Glühkerzen

  • Gehen Sie in einen Fachhandel für Autozubehör oder kaufen Sie die Glühkerzen direkt in einem VW-Autohaus mit angegliederter Werkstatt.
  • Nehmen Sie Ihre Fahrzeugpapiere mit, sodass Sie die richtigen Glühkerzen für Ihr Fahrzeug bekommen. Der Verkäufer kann anhand der Schlüsselnummer Ihres Fahrzeugs die richtigen Glühkerzen bestellen.

So wechseln Sie die Kerzen beim Golf 4

  1. Glühkerzen sind mit einer elektrischen Leitung verbunden. Diese müssen Sie abschrauben. 
  2. Schrauben Sie die Glühkerze beim Golf 4 mit einem passenden Gelenkschlüssel heraus. Den Schlüssel bekommen Sie direkt bei VW oder im Fachhandel für Autozubehör.
  3. Schrauben Sie die neue Glühkerze ein. Ziehen Sie diese mit einem Drehmomentschlüssel auf 15 Nm fest. Auch diesen Schlüssel bekommen Sie im Autozubehör, Baumärkte bieten so etwas in der Regel nicht an. Das Drehmoment ist wichtig, weil die Glühkerze kaputt gehen kann, wenn Sie diese zu fest einschrauben. Der Schlüssel hilft Ihnen, die richtige Umdrehung einzustellen.
  4. Nun schrauben Sie die elektrische Leitung an die neue Glühkerze an.

Es ist möglich, dass Sie auch nur eine Glühkerze wechseln. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass Sie wissen, welche Kerze defekt ist. Da Sie dies in vielen Fällen nur schwer identifizieren können, sollten Sie alle Kerzen wechseln.

Teilen: