Alle Kategorien
Suche

Glasierte Möhren mit Ingwer - Rezept

Möhren kennen viele Menschen in Eintöpfen, als Rohkost oder als Beilagengemüse. Ingwer hingegen als anregenden Tee. Doch aus beiden lässt sich auch schnell ein außergewöhnliches Hauptgericht zaubern. Probieren Sie einfach dieses Rezept für glasierte Möhren mit Ingwer.

Servieren Sie glasierte Möhren in Ingwersud.
Servieren Sie glasierte Möhren in Ingwersud.

Zutaten:

  • 200 g frische Möhren
  • 1 daumengroße Knolle Ingwer (ca. 10 g)
  • 3 EL flüssiger Bienenhonig
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Orangensaft
  • Salz und Pfeffer

Glasierte Karotten im Ingwersud

Dieses Gericht wird ein Zusammenspiel aus der gesunden und anregenden Schärfe der Ingwerwurzel mit der säuerlichen Frische des Orangensafts, der Süße des Honigs und der leicht süßlichen Note der Möhren.

  1. Dazu werden die Möhren zunächst gut abgewaschen und mit einem Sparschäler geschält.
  2. Anschließend verwenden Sie den Sparschäler weiter und schälen Sie die Möhren ganz in eine Schüssel, sodass die Möhren zu Bandnudeln werden.
  3. Nun schälen Sie mit einem Küchenmesser auch die Ingwerwurzel und reiben diese dann ganz fein in eine kleine Schale.
  4. Nehmen Sie dann eine beschichtete Pfanne und schmelzen Sie darin zunächst die Butter. Nun geben Sie noch den Ingwer und die Möhren dazu. Alles wird nun gut geschwenkt. Würzen Sie nun schon alles mit Pfeffer und Salz.
  5. Geben Sie nach ca. 2 Minuten auch den Honig und den Orangensaft dazu. Bei mittlerer Hitze karamellisiert der Zucker und glasiert die Möhren.
  6. Lassen Sie die Möhren nun bei niedriger Hitze mit geschlossenem Deckel noch etwas weiter glasieren, damit sie weich werden. Lassen Sie die Möhren allerdings nicht mehr als 10 Minuten garen, damit sie nicht auseinanderfallen und sie ihre Bandnudelform verlieren. Wenn nötig geben Sie noch etwas Orangensaft dazu, damit der Sud nicht zu trocken wird und nicht anbrennt. Die Möhren sollten auch nur bei ganz niedriger Temperatur weitergegart werden, da der glasierte und karamellisierte Zucker aus dem Honig-Ingwergemisch leicht anbrennen kann. 

Möhren heiß servieren

  • Schmecken Sie die glasierten Ingwermöhren vor dem Servieren nochmals mit etwas Salz ab und servieren Sie diese, wie Pasta in einem tiefen Teller eingedreht.
  • Anstatt Orangensaft können Sie auch einen halben geriebenen Apfel verwenden.
  • Dieses Gericht passt sehr gut zur asiatischen Küche, wie Fisch- oder Gemüsecurrys.
Teilen: