Alle Kategorien
Suche

Glas färben - so geht's einfach

Bereits fertiges Glas im Nachhinein zu färben, ist nicht ganz so leicht. Doch es gibt ein paar Möglichkeiten, um Farbe auf Glas zu zaubern. Ein paar davon werden Ihnen hier vorgestellt.

Glas mit Lacken färben
Glas mit Lacken färben

Was Sie benötigen:

  • Verdunkelungsfolie
  • Glasmalfarbe
  • Glühbirnenlack
  • Sprühlack

Glas ist gewöhnlich durchsichtig und farblos. Durch die Zugabe von Kobalt beispielsweise wird es bereits bei der Herstellung eingefärbt. Das fertige Glas lässt sich nur schwer färben, es wird nie so aussehen wie buntes Glas, das es zu kaufen gibt. Doch mit ein paar Tricks und etwas Experimentierfreude können Sie Vasen oder kleineren Scheiben eine neue Farbe verpassen.

Glas färben mit Folie

  • Die einfachste Möglichkeit, um Glas zu färben, ist mit Verdunkelungsfolien. Diese werden gewöhnlich für Autofenster verwendet, können aber auch auf glatten Glasscheiben angebracht werden.
  • Möchte man rundes Glas färben, ist diese Folie nicht geeignet. Sie würde viele Wellen und Falten werfen, was nicht wirklich gut aussieht.

Glas lackieren

  • Glas zu lackieren, ist eine weitere und gute Methode. Dafür benötigen Sie Glasmalfarbe, die normalerweise für Hinterglasbilder verwendet wird. Diese gibt es in Bastelläden oder im Internet zu bestellen.
  • Damit lässt sich Glas ganz leicht bemalen, es ist dann allerdings nicht mehr durchsichtig.
  • Auch Sprühlack ist eine einfache, aber effektive Möglichkeit, um Glas eine andere Farbe zu verleihen. Aber Vorsicht: Verwenden Sie ihn nur für Dekogegenstände oder Scheiben. Trinkgläser sollten Sie nicht damit einfärben, da die Lacke giftig sind und beim Abspülen möglicherweise abblättern können.

Glas mit Glühbirnenfarbe färben

  • Ein Zaubermittel für das Färben von Glas ist Glühbirnenlack. Er bleibt durchscheinend und splittert normalerweise nicht ab, da er speziell für Glas hergestellt wird.
  • Möchten Sie Leuchtmittel einfärben, dann sollten Sie vorher einen Blick auf die genauen Herstellerhinweise der Glühbirnenfarbe werfen. Einige davon halten nur maximal 25 Watt aus, andere verfärben sich bei Hitzeinwirkung unschön.

Mit diesen einfachen Methoden lassen sich Dekorationsgegenstände aus Glas oder kleinere Scheiben gut färben und bekommen einen künstlerischen Touch. Seien Sie ruhig mutig und probieren verschiedene Techniken aus.



Teilen: