Alle Kategorien
Suche

Gitarre schnarrt - was tun?

Gitarre schnarrt - was tun?2:25
Video von Samuel Klemke2:25

Zum Beherrschen der Gitarre gehört nicht nur, dass man aus ihr schöne Töne hervorbringen kann. Sie soll auch gepflegt werden können. Manche Gitarre würde viel länger halten, wenn ihr Benutzer wüsste, was bei einfachen Problemen zu tun sei. Etwa, wenn eine Saite beim Anschlag schnarrt.

Zwei Ursachen für Klangfehler der Gitarre

Schnarrt eine akkustische Gitarrensaite, hat das in der Regel eine von zwei Ursachen. Entweder sind die Saiten abgenutzt und müssen ersetzt werden, oder es liegt ein technisches Problem vor. 

  1. Stellen Sie zuerst fest, ob Sie alle oder nur einzelne Saiten austauschen müssen. Betrachten Sie hierzu die fraglichen Saiten genau, denn auch wenn eine bestimmte Saite noch sauber klingt, kann sie abgenutzt sein. Ob das zutrifft, erkennen Sie daran, dass die Saite abgegriffen ausschaut. Eine Basssaite verliert dann ihre feine Struktur und hört auf zu glänzen; die oberen Saiten G, H und E beginnen entweder an manchen Stellen „milchig“ zu werden (das heißt sie bekommen ganz kleine Risse) oder sie weisen andere kleine Schäden auf.
  2. Um Saiten, die diese Fehler aufweisen, auszutauschen, lösen Sie diese erst einmal. Drehen Sie die Wirbel, bis die Saite lose von der Gitarre herunterhängt, dann lösen Sie die Knoten am Steg. Achten Sie darauf, dass die Saite nicht unter Spannung steht. Sonst passiert dasselbe, als wenn sie reißen würde: Sie schnellt unkontrolliert vom Corpus weg und kann im unglücklichsten Fall schmerzhafte Striemen verursachen. Wenn Sie nun die Saiten so gelöst haben, können Sie sie ohne Probleme abziehen.
  3. Kaufen Sie neue Saiten am besten im gut sortierten Fachhandel. Zwar gibt es dieselben Saiten auch im Internet, doch haben Sie insbesondere als Anfänger nicht die Chance, sich beraten zu lassen. Da Saiten sich in Stärke und damit auch im Klang, aber auch der „Spielbarkeit“ etwa beim Greifen unterscheiden, ist die optimale Saite für jeden eine andere. Auch die Qualität des Herstellers sollte beachtet werden, insbesondere in Bezug auf die Haltbarkeit. Nicht immer ist das Teuerste auch das Beste. Manche Saiten haben einen schönen Klang, werden aber schnell abgenutzt. Auch hier kommen Sie mit der Beratung eines Fachverkäufers sicher weiter.
  4. Beim Aufziehen der neuen Saiten verfahren Sie wie mit dem Abziehen der alten Saiten in umgekehrter Reihenfolge. Befestigen Sie erst die Saiten am Steg, bevor Sie sie dann mit der Mechanik unter Spannung setzen. Besaiten Sie die Gitarre zu Ende, bevor Sie sie stimmen.

Die Saite schnarrt trotz Wechsel

Missklänge der Gitarre können auch andere Ursachen haben, die meist Baufehler sind oder auf Behandlungsfehler zurückgehen. An dieser Stelle sei grundsätzlich auf den Fachmann als ersten Ansprechpartner verwiesen.

  • Sie sollten sich nur dann selbst als "Gitarrendoktor" versuchen, wenn Sie die Handgriffe von einem Fachmann, Ihrem Gitarrenlehrer oder einer anderen qualifizierten Person gelernt haben. Falsch oder schlampig ausgeführte Reparaturarbeiten können die Probleme gegebenenfalls vertagen oder gar verschlimmern - ein Gelingen ist aber Glücksache.
  • Schnarrt eine Saite beim leeren Anschlag, so kann dies daran liegen, dass die Kerben im Gitarrensattel zu tief sind. Eine Gitarre ist normalerweise so gebaut, dass die Saiten nur mit den Bünden in Berührung kommen, an denen sie auch heruntergedrückt werden. So kommen ja die unterschiedlichen Tonhöhen zu Stande.
  • Ist nun eine Saitenkerbe zu tief, kann die Saite auch an anderen Stellen mit Bünden in Berührung kommen und deswegen schnarren. An dieser Stelle kann Ihnen ein Fachmann weiterhelfen, da zum Nachbessern oder Austauschen spezielles Werkzeug gebraucht werden.
  • Andere Ursachen können in der Krümmung des Gitarrenhalses bestehen oder in Beschädigungen der Bundstäbchen. Untersuchen Sie das Griffbrett und die Bundstäbchen auf Unregelmäßigkeiten und Beschädigungen. Jedoch ist eine Behebung beider Probleme nur beim Fachmann möglich.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos