Alle Kategorien
Suche

Gin mit Gurke - ein Cocktailrezept

Gin mit Gurke - ein Coctailrezept1:04
Video von Bruno Franke1:04

Nicht nur die englische Queen Mum trank gerne mal ein Gläschen Gin. Auch hierzulande erfreut sich das Getränk einer immer weiter steigenden Beliebtheit. Der neueste Trend unter Kennern ist der Gin mit Gurke, ob mit oder ohne Tonic für den Gin-Liebhaber ein Hochgenuss.

Zutaten:

  • Gin
  • Salatgurke
  • Tonic
  • Eis

Hendrik's Gin mit Gurke

  • Die erste Variante, einen Cocktail aus Gin und Gurke zu mischen ist eine sehr einfache und eigentlich kein richtiges Cocktail-Rezept, da man den Gin einfach nur mit einer Salatgurke verfeinert. Zu beachten ist, dass die beiden Varianten nur mit Salatgurken einen guten Geschmack bekommen. Sie sollten keinesfalls Gewürzgurken verwenden. 
  • Kaufen Sie eine Flasche Gin der Marke Hendrik's, welcher eine Rosenblatt- und Gurkennote hat. Diese Gurkennote verstärken Sie dadurch, dass Sie, zusammen mit einigen Eiswürfeln, eine Gurkenscheibe in den Drink hinzugeben. Schneiden Sie diese Gurkenscheibe an zwei bis drei Stellen an, sodass das volle Aroma der Gurke im Einklang mit dem Gin zu einem vollkommenen Geschmackserlebnis führt. Für jeden Gin-Liebhaber ein Muss. 

Gin Tonic mit Gurke

  • Der Gin Tonic an sich ist schon sehr beliebt. Doch mit der Verfeinerung mit einer Gurke wird das Kult-Getränk zu einem wahren exquisiten Cocktail. 
  • Nehmen Sie hierfür ein Cocktailglas, einige Eiswürfel und Gin. Füllen Sie das Glas mit 4cl Gin und den Eiswürfeln. Geben Sie Tonic Water hinzu. Bei beiden Getränken sollten Sie auf eine gute Qualität achten, das es in verschiedenen Preislagen auch unterschiedliche Geschmackserlebnisse gibt. 
  • Shaken Sie das ganze mit einem Cocktailshaker, geben den Gin Tonic in das Cocktailglas und fügen wie oben beschrieben eine Salatgurke hinzu. Um den optischen Reiz etwas zu erhöhen, verzieren Sie das Glas ebenfalls mit einer eingeschnittenen Gurkenscheibe. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos