Alle Kategorien
Suche

Gewaschene Wäsche riecht muffig - das können Sie tun

Gewaschene Wäsche riecht muffig - das können Sie tun1:23
Video von Liane Spindler1:23

Gewaschene Wäsche riecht muffig, wenn sie entweder zu lange zum Trocknen gebraucht hat, aus billigen Materialien besteht oder sich einfach Bakterien im Stoff festgesetzt haben.

Was Sie benötigen:

  • Weichspüler
  • Waschpulver
  • Essigessenz
  • Waschmaschine

Gewaschene Kleidung riecht unangenehm – Ursachen

Frisch gewaschene Wäsche riecht muffig, wenn verschiedene Faktoren über einen längeren Zeitraum aufeinandertreffen.

  1. Wer beispielsweise gern mit Kurzprogrammen seine Wäsche wäscht oder permanent bei niedrigen Temperaturen die Kleidung reinigt, wird früher oder später mit einem unangenehmen Geruch rechnen müssen. Die Bakterien, die sich durch den Körperschweiß und den allgemeinen Schmutz im Material ansetzen, werden durch diese Temperaturen nicht vernichtet und verursachen dann diesen Geruch.
  2. Ein verschmutztes Flusensieb sorgt auch häufig für einen muffigen Geruch der Wäsche.
  3. Ein weiterer Grund kann das zu späte Aufhängen der Wäsche nach dem Waschen sein. Wer zu lange damit wartet, kommt 100 %ig in den Genuss miefiger Wäsche.
  4. Wer seine Waschmaschine gleich nach der Entnahme der Wäsche schließt, hat auch oft mit muffiger Wäsche zu kämpfen.
  5. Außerdem empfiehlt es sich, häufiger zwischen Waschpulver und Flüssigwaschmittel zu wechseln. Eine ständige Verwendung von Flüssigwaschmitteln führt auf Dauer auch zu einem unangenehmen Geruch bei der Wäsche.

Das können Sie bei muffiger Wäsche tun

  1. Wenn Sie nach dem Waschen der Wäsche mit einem unangenehmen Geruch zu kämpfen haben, sollten Sie diese Wäsche bei höheren Temperaturen (60 °C) waschen. Das ist zwar nicht sehr umweltschonend, aber gewöhnlich genügt dieser Vorgang einmal im Monat, um den Geruch loszuwerden.
  2. Wechseln Sie zwischen Waschpulver und Flüssigwaschmittel.
  3. Säubern Sie das Flusensieb und spülen es mit warmem Wasser ab.
  4. Reinigen Sie den Waschmittelkasten.
  5. Reinigen Sie mit einem Waschmaschinenreiniger die Manschette und den Laugenbehälter.
  6. Lassen Sie Ihre Wäsche wenn möglich an der frischen Luft trocknen.
  7. Hängen Sie Ihre Wäsche gleich nach dem Waschen auf.
  8. Lüften Sie Ihre Waschmaschine nach dem Waschen.

Ihre gewaschene Wäsche riecht muffig? Dank dieser Tipps muss das nicht sein.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos