Alle Kategorien
Suche

Getrocknete Pilze zubereiten - ein Soßenrezept

Auch aus getrockneten Pilzen können Sie ganz einfach eine schmackhafte Sahnesoße zubereiten, welche zu vielen Speisen passt. Die genannten Zutaten reichen für zwei Personen.

Getrocknete Pilze eignen sich für Soßen.
Getrocknete Pilze eignen sich für Soßen.

Zutaten:

  • 50 g getrocknete Steinpilze
  • 250 ml Wasser
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125 ml Sahne

Getrocknete Steinpilze - Vorbereitungen für eine Soße

  1. Im ersten Schritt sollten Sie Wasser in einen Topf geben und diesen auf einer Kochstelle platzieren, sodass Sie das Wasser zum Kochen können. Dann geben Sie die getrockneten Steinpilze in das Wasser, damit diese für etwa eine Viertelstunde bei minimaler Hitze aufweichen können.
  2. Als nächstes schälen Sie den Knoblauch und hacken in fein, wie auch die Schalotten, wenn Sie die Soße mit den getrockneten Steinpilzen zubereiten möchten.
  3. Im Anschluss daran geben Sie die Butter in eine Pfanne und erhitzen auch diese Rezeptzutat. Danach dünsten Sie die Schalotten und ebenso die Knoblauchzehe darin glasig.

Sahnesoße mit Trockenpilzen zubereiten - Anleitung

  1. Zunächst gießen Sie das Wasser, in dem die getrockneten Pilze durchgezogen sind, durch ein Sieb ab, fangen allerdings etwa 150 ml davon auf, sodass Sie damit die Soße zubereiten können.
  2. Spülen Sie danach die aufgeweichten Pilze, welche zuvor in getrocknetem Zustand waren, unter warmem Wasser ab und schneiden Sie diese schließlich ein wenig kleiner.
  3. Nun geben Sie die Steinpilze in die Pfanne, in welcher Sie die Knoblauchzehe und ebenso die Schalotten glasig gedünstet haben, und gießen die übrigen 100 ml Wasser hinzu. Lassen Sie dann die Zutaten für etwa 15 Minuten auf kleiner Temperatur weiterköcheln und gießen Sie nach und nach das aufgefangene Einweichwasser hinzu.
  4. Im Anschluss daran gehört auch die Sahne natürlich in die Soße, welche Sie mit getrockneten Steinpilzen zubereiten möchten, denn mit der Sahne können Sie die Soße auf einfache Art und Weise binden.
  5. Zu guter Letzt würzen Sie die Soße noch mit Salz und Pfeffer ganz nach Belieben.

Beispielsweise können Sie Nudeln zu der Soße aus getrockneten Steinpilzen zubereiten. Reiben Sie dann noch ein wenig über die angerichteten Nudeln mit der Soße und servieren Sie Ihrem Gast die köstliche Speise.

Guten Appetit.

Teilen: