Alle Kategorien
Suche

Getrocknete Früchte selber machen - Anleitung

Getrocknete Früchte selber machen - Anleitung1:15
Video von Bianca Koring1:15

Getrocknetes Obst ist nicht nur superlecker, es eignet sich auch perfekt als 'Einlage' im Müsli oder Joghurt. So machen Sie getrocknete Früchte selber.

Was Sie benötigen:

  • Backofen
  • Schnur

Vorbereitung für das Trocknen der Früchte

  1. Schneiden Sie das Obst, das Sie trocknen wollen, in gleiche Stücke. Dies ist wichtig, damit die Früchte nachher auch gleichmäßig getrocknet sind und nicht manche Stücke matschig bleiben.
  2. Um braune Verfärbungen zu verhindern, ziehen Sie die Obststücke nun durch Zitronensaft.
  3. Die Temperatur für das Trocknen sollte 50 Grad nicht überschreiten. Nun gibt es mehrere Möglichkeiten die Früchte zu trocknen. Hier sind zwei einfache Möglichkeiten.

Getrocknete Früchte mit dem Backofen herstellen

  1. Wenn sich bei Ihrem Backofen weniger als 50 Grad einstellen lassen, dann ist dies die ideale Möglichkeit getrocknete Früchte selber zu machen.
  2. Legen Sie die Obststücke in den Backofen und achten Sie darauf, dass sich die Früchte nicht berühren.
  3. Nun stellen Sie den Backofen am besten auf 40 Grad (sofern es möglich ist).
  4. Lassen Sie die Tür des Backofens leicht gekippt, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.
  5. Der Vorgang des Trocknens kann nun mehrere Stunden in Anspruch nehmen.
  6. Diese Möglichkeit eignet sich durch die geöffnete Backofentür nicht, wenn Sie kleine Kinder oder Tiere im Haus haben.

Getrockenete Apfelringe herstellen

  1. Im Sommer kann das Trocknen der Früchte durch die Sonne übernommen werden.
  2. Ziehen Sie Apfelringe auf einer Schnur auf. Achten Sie darauf, dass sich die Früchte nicht berühren.
  3. Nun spannen Sie die Schnur zwischen zwei Bäume. Sonne und Wind erledigen nun den Rest.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos