Alle Kategorien
Suche

Gesunde Kohlenhydrate - so optimieren Sie Ihren Speiseplan

Mit gesunden Kohlenhydraten können Sie sich nicht nur gesund ernähren. Mit diesen Kohlenhydraten nehmen Sie auch nicht an Gewicht zu.

Vollkornnudeln sind gesunde Kohlenhydrate.
Vollkornnudeln sind gesunde Kohlenhydrate. © Benjamin_Klack / Pixelio

Gesunde Kohlenhydrate können Sie ganz leicht von ungesunden Kohlenhydraten unterscheiden.

Das sind gesunde Kohlenhydrate

  • Vollkornnudeln gehören zu den gesunden Kohlenhydraten, weil sie viele Ballaststoffe enthalten und der Anteil an Feinmehl gering ist. Da Vollkornnudeln aber ohne den wertvollen Keimling des Getreides zubereitet werden, sind Vollwertnudeln im Ranking gesund als höherwertiger anzusehen. Hierbei haben Sie jedoch immer ein Beschaffungsproblem, wenn Sie die Vollwertnudeln nicht selber herstellen. Da die Vollwertnudeln nur eine sehr kurze Haltbarkeit haben, wird diese Art gesunder Kohlenhydrate nur in sehr wenigen Geschäften angeboten.
  • Auch Vollkornreis gehört zu den gesunden Kohlenhydraten. Parboiled Reis enthält nur höchstens achtzig Prozent der ursprünglichen Inhaltsstoffe des Reises. Aus diesem Grund ist Vollkornreis, dem industriell bearbeiteten Reis, generell vorzuziehen.
  • Auch Brot ist, speziell wenn es Vollwertbrot ist, ein gesunder Kohlenhydratlieferant. Achten Sie auch hier auf den Unterschied zwischen Vollkornbrot und Vollwertbrot. Im Vollwertbrot ist immer auch der Keimling des Getreides mit verarbeitet. In dem Keimling stecken extrem viele Nährstoffe, die für Sie sehr gesund sind.

Das sind ungesunde Kohlenhydrate

  • Alle Produkte, die aus Getreide bestehen, das aus fein gesiebtem Mehl besteht, sind nicht zwingend ungesund. Aber gesünder sind die Vollwertprodukte.
  • Kartoffeln sind dann gesunde Kohlehydrate, wenn sie zum Beispiel als Drillinge mit Schale gegessen werden. Dadurch dass die Kartöffelchen nicht gekocht, sondern gebraten werden, verändert sich die Stärke in den Kartoffeln und macht die Kohlenhydrate gesünder. Gekochte Salzkartoffeln, Pommes frites, Kroketten und alle weiteren frittierten Kartoffelprodukte sind dagegen nicht als gesunde Kohlenhydrate einzustufen.

Natürlich gehören auch alle Süßwaren nicht zu den gesunden Kohlehydraten und diese sollten Sie nur wenig verzehren, wenn Sie sich gesund ernähren wollen.

Teilen: