Alle Kategorien
Suche

Gestufte Haare mit schrägem Pony stylen - so geht's

Gestufte Haare mit schrägem Pony sehen lässig aus und umspielen zart das Gesicht. Sie fragen sich jedoch, wie Sie diese Frisur stylen können? Dann erhalten Sie hier einige Tipps, wie Sie Ihre Haare in Szene setzen.

Styling wie beim Friseur - leicht gemacht.
Styling wie beim Friseur - leicht gemacht. © Silke Kaiser / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Fön
  • Rundbürste
  • Haargummi
  • Haarwachs
  • Haarklammern
  • Haarspray

Gestufte Haare mit schrägem Pony können Sie je nach Lust und Laune ganz unterschiedlich stylen. Hier einige Tipps, wie Sie dabei vorgehen können.

Gestufte Haare mit schrägem Pony brauchen Volumen

Um Volumen in gestufte Haare mit schrägem Pony zu bringen, sollten Sie schon beim Föhnen der Haare einige Dinge beachten.

  • Föhnen Sie Ihre Haare stets von oben. So trocknen sie gleichmäßig und Sie vermeiden, dass die Frisur später in alle Richtungen absteht.
  • Gerade wenn Sie feines oder strapaziertes Haar haben, sollten Sie nur bei niedriger Temperatur föhnen und darauf achten, dass Sie den Föhn nicht zu nah an die Haare halten. So vermeiden Sie, dass die Haarspitzen zu stark leiden und splissanfällig werden.
  • Wenn Ihre Haare fast trocken sind, können Sie die unteren Haarpartien auf eine Rundbürste drehen, sodass die Haarspitzen eine schöne, sanfte Außenwelle erhalten. Sie wirken so viel voluminöser.
  • Für ein festlich-elegantes Haarstyling können Sie alternativ dazu Ihre Haare nach dem Trocknen auf mittelgroße Lockenwickler aufwickeln. Wenn Sie diese nach etwa 30 Minuten entfernen und die Haare vorsichtig mit den Fingern auskämmen, erhalten Sie schöne, verspielte Locken.
  • Denn Pony stylen Sie einfach mit etwas Gel zur Seite, sodass er locker fällt. Bei Bedarf können Sie den Pony auch mit einer schönen Spange fixieren.

Eine Hochsteckfrisur für gestufte Haare mit schrägem Pony

Lockere Hochsteckfrisuren sehen bei gestuften Haaren besonders lässig aus, der Pony hingegen gibt dem Styling einen klassischen Touch. So gehen Sie vor:

  1. Waschen und föhnen Sie Ihre Haare zunächst wie gewohnt.
  2. Fassen Sie alle Haare zu einem hohen Pferdeschwanz zusammen und befestigen Sie diesen mit einem dünnen Haargummi.
  3. Nun nehmen Sie einzelne Haarsträhnen des Zopfes und fixieren diese mit Klammern am Kopf. Gehen Sie dabei nicht allzu akribisch vor. Die Frisur sollte nicht akkurat wirken, sondern wie ungestylt aussehen.
  4. Für einen besseren Halt besprühen Sie die Frisur nun mit Haarspray.
Teilen: