Alle Kategorien
Suche

Gesichtswasser selber machen - Anleitung

Gesichtswasser ist fester Bestandteil der Gesichtspflege. Während es ursprünglich nur dazu diente, nach dem Waschen des Gesichtes letzte Seifenreste zu entfernen, kann ein auf die Bedürfnisse der Haut abgestimmtes, selbstgemachtes Gesichtswasser sogar die Pflegewirkung der Gesichtscreme intensivieren und abrunden.

Rosenwasser ist eine duftende Zutat für selbstgemachtes Gesichtswasser.
Rosenwasser ist eine duftende Zutat für selbstgemachtes Gesichtswasser.

Was Sie benötigen:

  • Orangenblütenwasser
  • Rosenwasser
  • Hamameliswasser
  • Aloe Vera-Saft

Gesichtswasser für empfindliche und trockene Haut

  1. Wenn Sie unter empfindlicher oder trockener Haut leiden, sollte Ihr Gesichtswasser keinen Alkohol enthalten. Da es im Handel sehr schwierig ist, Gesichtswasser ohne Alkohol zu finden, ist ein selbstgemachtes Gesichtswasser perfekt für Sie.
  2. Klassische Zutaten der Naturkosmetik sind Rosenwasser und Orangeblütenwasser. Beides wird im Orient seit der Antike zur Gesichtspflege verwendet. Sie erhalten hochwertiges Rosen- oder Orangenblütenwasser in der Apotheke und in Fachgeschäften für Naturkosmetik.
  3. Benutzen Sie für ein herrlich duftendes, luxuriöses Gesichtswasser 80 ml Rosenwasser, 20 ml Orangenblütenwasser und 20 ml abgekochtes Wasser. Füllen Sie die Zutaten in ein verschließbares Fläschchen und schütteln Sie es gut.
  4. Wenn Ihre Haut sehr feuchtigkeitsarm ist, sollten Sie zusätzlich 20 ml reinen Aloe Vera-Saft in Ihr Gesichtswasser mischen.
  5. Tragen Sie das Gesichtswasser nach der Reinigung Ihres Gesichtes mit einem Wattebausch auf und genießen Sie seine kühlende, pflegende Wirkung.
  6. Mischen Sie nur kleine Mengen dieses Gesichtswassers an. Da es ohne Konservierungsstoffe auskommt, sollten Sie es innerhalb von 4 bis 6 Wochen aufbrauchen.

Für fettige Haut das richtige Gesichtswasser selber herstellen

  1. Auch wenn Sie zu fettiger, unreiner Haut neigen, sollte Ihr Gesichtswasser nicht unbedingt Alkohol enthalten. Die Haut wird durch zu aggressive Produkte nur zusätzlich belastet.
  2. Ein besonders wirksames, aber sanftes Mittel bei fettiger und unreiner Haut ist Hamameliswasser. Hamameliswasser heilt entzündete Haut ab und verfeinert die Poren. Sie erhalten Hamameliswasser in der Apotheke oder in Fachgeschäften für Naturkosmetik.
  3. Mischen Sie für Ihr Gesichtswasser 80 ml Hamameliswasser mit 20 ml Aloe Vera-Saft und füllen Sie die Flüssigkeit in ein verschließbares Fläschchen. Brauchen Sie auch dieses Gesichtswasser innerhalb von 4 bis 6 Wochen auf.
Teilen: