Alle Kategorien
Suche

Gesichtshaarentfernung - so gelingt's

Möchten Sie eine Gesichtshaarentfernung vornehmen, so stehen Ihnen hierzu verschiedene geeignete Maßnahmen und Pflegeprodukte zu Verfügung.

Gesichtshaare können Sie auf unterschiedliche Weise entfernen.
Gesichtshaare können Sie auf unterschiedliche Weise entfernen.

Was Sie benötigen:

  • Kaltwachsstreifen
  • Pinzette
  • Pflegelotion
  • Epilierer
  • Kamille
  • Quark

Eine Pinzette hilft bei der Gesichtshaarentfernung 

  • Wenn sich in Ihrem Gesicht Haare befinden, welche Sie entfernen wollen, können Sie eine Pinzette mit spitzen Kanten für die Gesichtshaarentfernung benutzen. Einzelne Haare auf Muttermalen oder Leberflecken sollten Sie jedoch während der Gesichtshaarentfernung eher mit einer Schere abschneiden, damit Sie Verletzungen bei der Gesichtshaarentfernung vermeiden.
  • Des Weiteren können Sie zur Gesichtshaarentfernung auch einen Gesichtsepilierer benutzen. Bei dieser Anwendung ist es ratsam, dass Ihre Haut frei von Entzündungen oder Akne ist. Da das Epilieren sehr schmerzhaft sein kann, ist es ratsam, ein Gesichtsbad aus Kamille anzuwenden, damit sich die Poren öffnen. Nach der Gesichtshaarentfernung empfiehlt es sich, die epilierten Partien mit Quark oder einer beruhigenden Lotion zu kühlen, um Reizungen zu vermeiden.

Eine weitere Möglichkeit zur Entfernung von Gesichtshaaren

  1. Eine andere Möglichkeit zur Gesichtshaarentfernung ist das Anwenden von gebrauchsfertigen Kaltwachsstreifen. Bevor Sie diese benutzen, ist es wichtig, dass die Haut gereinigt und trocken ist.
  2. Hierfür drücken Sie die Streifen auf die behaarten Stellen und entfernen ruckartig, entgegen der Wuchsrichtung, die störenden Haare. Allerdings sollten Sie berücksichtigen, dass die Streifen erst ab 2 mm Haarlänge verwendet werden sollten.
Teilen: