Alle Kategorien
Suche

Gesicht weiß schminken für Fasching - diese Schritte sollten Sie einhalten

Gesicht weiß schminken für Fasching - diese Schritte sollten Sie einhalten 1:27
Video von Liane Spindler1:27

Sie können Ihr Gesicht weiß schminken, allerdings sollten Sie für den Vorgang ein wenig Zeit einrechnen. Bevor Sie beginnen, sollten Sie Ihre Haut auf das Make-up vorbereiten.

Was Sie benötigen:

  • weißes Make-up
  • Make-up-Schwamm
  • Reinigungslotion
  • Handtuch
  • Fixierpuder

Gesicht richtig vorbereiten

  • Wenn Sie für Halloween oder Fasching Ihr Gesicht weiß schminken wollen, sollten Sie einiges beachten. Es kommt nicht nur auf das richtige Make-up, sondern auch auf die Vorbehandlung der empfindlichen Gesichtshaut an.
  • Sollten Sie unter besonders empfindlicher Haut leiden, dann könnte die gewöhnliche "Clownschminke" Ihrer Haut schaden. Es könnten unnötige Spannungen und Rötungen im Gesicht entstehen. Wählen Sie ein gutes Make-up oder fragen Sie eine Kosmetikerin, welches Produkt für Sie geeignet ist. In einer gut sortierten Parfümerie kann Ihnen ebenfalls weiter geholfen werden.

Weiß schminken - so geht's

  1. Wenn Sie das passende Make-up zur Hand haben, sollten Sie Ihr Gesicht gründlich vorbereiten.
  2. Feuchten Sie die Gesichtshaut gut an und waschen Sie die Haut mit einer milden Reinigungslotion. Entfernen Sie die Reste mit lauwarmem Wasser.
  3. Mit einem weichen Handtuch tupfen Sie die Haut sanft trocken. Im Anschluss tragen Sie eine gute Feuchtigkeitscreme auf, lassen Sie diese gründlich einwirken. Unter Umständen kann es bis zu zwanzig Minuten dauern, bis die Creme vollständig eingezogen ist. Sollten Sie zu schuppiger Haut leiden, können Sie zusätzlich eine dünne Schicht Babypuder auftragen und leicht einmassieren.
  4. Avatar gilt als der erfolgreichste 3-D-Kinofilm aller Zeiten. Seitdem können Sie an …

  5. Beginnen Sie nun mit dem Make-up. Schminken Sie sich mit Theaterschminke oder normalem Make-up, dann nehmen Sie den Make-up-Schwamm in die Hand.
  6. Starten Sie in der Gesichtsmitte und arbeiten Sie sich gleichmäßig zu den äußeren Seiten und dann nach oben und unten vor. Achten Sie stets darauf, die Farbe gleichmäßig zu verteilen. 
  7. Arbeiten Sie in einem hellen Raum, der von Tageslicht durchflutet wird. Auf diese Weise können Sie ein besonders gleichmäßiges Ergebnis erzielen. Tragen Sie zu Beginn vorsichtshalber etwas weniger auf und kontrollieren Sie die später, ob die gewünschte Deckkraft erreicht wurde, schminken Sie ansonsten ggf. ein wenig nach.
  8. Damit nichts verschmiert, sollten Sie zum Schluss ein weißes Fixierpuder auf Gesicht und Hals auftragen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos