Alle ThemenSuche
powered by

Gesetzliche Ruhezeiten in Mietwohnungen - was Sie dazu wissen sollten

Eines der beliebtesten Argumente für den Erwerb eines Eigenheims ist die Tatsache, dass man in Mietwohnungen mehr Rücksicht auf die Nachbarn nehmen müsse. Doch wie genau ist das eigentlich mit den gesetzlichen Ruhezeiten?

Weiterlesen

Die gesetzlichen Ruhezeiten sorgen für Frieden in Mietwohnungen.
Die gesetzlichen Ruhezeiten sorgen für Frieden in Mietwohnungen.

Gesetzliche Vorgaben sind verpflichtend einzuhalten

Mietstreitigkeiten sind an deutschen Gerichten zuhauf anhängig - mit kaum jemandem streiten wir Deutschen uns so gern wie mit unserem Nachbarn. Kein Wunder also, dass der Gesetzgeber die einzuhaltenden Ruhezeiten gleich im BGB verankert hat, um verbindliche Rahmenbedingungen festzuhalten.

  • Allerdings gibt es hier (wie immer in der Juristerei) auch wieder die berühmten Ausnahmen. So müssen Bewohner von Mietwohnungen zwar gewisse Mittags- oder Nachtruhezeiten einhalten. Aber die übliche Geräuschentwicklung durch Kinder oder auch Haustiere muss auch zu diesen Ruhezeiten seitens der Nachbarn toleriert werden.
  • Auch Geräusche, die bei der üblichen Benutzung der Mietsache entstehen, sind von den Ruhezeiten ausgenommen, sofern sie nicht unendlich ausgedehnt werden. Dem gemütlichen Wannenbad steht also selbst nachts nichts im Wege!

Die Ruhezeiten im Überblick

  • Die wohl wichtigste aller Ruhezeiten ist die Nachtruhe, deren gesetzliche Dauer von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr angesetzt ist. Sie soll den ruhigen Schlaf aller Hausbewohner sicherstellen und ist zwingend einzuhalten. Möglich ist es natürlich auch hier, die Nachbarn um Verständnis zu bitten, sollte eine größere Feier anstehen.
  • Sind dann alle ausgeschlafen, geht es ans Tagwerk. Aber nicht vor 07.00 Uhr, denn erst dann dürfen Tätigkeiten ausgeübt werden, die Lärm verursachen, der über der Zimmerlautstärke liegt.
  • Steht Bewohnern von Mietwohnungen ein Garten zur Verfügung, sind die in diesem zu verrichtenden Arbeiten wie beispielsweise Rasen mähen nicht vor 09.00 Uhr auszuführen, längstens aber bis 17.00 Uhr.
  • Müde von der ganzen Arbeit? Kein Problem - die Mittagsruhe, während der wieder Zimmerlautstärke einzuhalten ist, dauert von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Und an Sonn- und Feiertagen sollte sogar ganztägig Ruhe herrschen.

In Mietwohnungen unerlässlich: Toleranz

  • Einer der wichtigsten Grundsätze auch im Bezug auf die gesetzlichen Ruhezeiten in Mietwohnungen ist das Gebot der Toleranz. Sicherlich kann es sehr störend sein, wenn der Nachbar seine Klavierstunde unbedingt am Sonntag abhalten muss - andererseits sitzen Sie vielleicht auch in der Mittagszeit gern mal auf dem Balkon.
  • Fakt ist, dass die Mehrheit von Rechtsstreitigkeiten im Bereich des Mietrechts vermieden werden könnte, würden Nachbarn in wenig toleranter miteinander umgehen. Und wenn es gar nicht mehr geht: Sprechen Sie miteinander, denn nur sprechenden Menschen kann geholfen werden.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Klick-Laminat verlegen - so geht´s
Günther Burbach
Heimwerken

Klick-Laminat verlegen - so geht's

Wenn Sie Ihrem Fußboden ein neues Aussehen verpassen möchten, haben Sie mit Klick-Laminat eine gute Wahl getroffen. Schnell verlegt, in sehr vielen Farben und Größen …

Decoupage - Anleitung zum Dekorieren
Theresa Schuster
Freizeit

Decoupage - Anleitung zum Dekorieren

Mit der Decoupage-Technik können Sie beliebige Holz- oder Kartongegenstände hübsch verzieren. Mit einer einfachen Anleitung ist diese Technik auch leicht auszuführen.

Ähnliche Artikel

Schützen Sie sich vor Lärmbelästigung.
Janet Hartung
Freizeit

Gesetzliche Ruhezeiten - Lärmbelästigung melden

Die Bundesregierung hat verschiedene Rechtsverordnungen gegen Lärmbelästigungen erlassen. Sämtliche Maßnahmen zur Lärmbekämpfung, darunter auch die gesetzlichen Ruhezeiten, …

Hundegebell - so gehen Sie gegen die Ruhestörung vor
Kathrin Nitschke
Garten

Hundegebell - so gehen Sie gegen die Ruhestörung vor

Hunde die bellen beißen zwar nicht, allerdings kann Hundegebell zu einer Ruhestörung führen. Vor allem wenn eine gewisse Lautstärke und Dauer überschritten wird. Erfahren Sie …

Ruhezeiten dienen dem nachbarlichen Frieden.
Volker Beeden
Garten

Nächtliche Ruhestörung durch Kleingarten - Hinweise

Ein Kleingarten ist der Stolz manchen Freizeitgärtners. Steppt dort der Bär, empfindet der Nachbar die nächtliche Ruhestörung als Zumutung. Auch in der Kleingartenkolonie gilt …

Erfahren Sie, wie lange man in einem Mietshaus bohren darf.
Britta Jones
Heimwerken

Wie lange darf man bohren? - Das sollten Sie wissen

Wer sich fragt wann und wie lange er bohren darf, sollte stets unterscheiden, ob er in einem Mietshaus wohnt oder niemanden mit den Bohrgeräuschen beeinträchtigt, weil er in …

Schon gesehen?

Lattenrost einstellen - so schlafen Sie entspannt
Thomas Wirtz
Gesundheit

Lattenrost einstellen - so schlafen Sie entspannt

Um gesund und entspannt schlafen zu können, spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle. Spätes Essen, stickige Luft, die falsche Matratze und falsche Einstellungen des …

Wand streichen mit Streifen - so klappt´s
Mona Sudter
Heimwerken

Wand streichen mit Streifen - so klappt's

Weiße Wände in der Wohnung wirken oft ein wenig steril – Farbe muss her! Wer sich nicht auf eine einheitliche Wandfarbe beschränken möchte, hat mit dem Streichen von …

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl
Heimwerken

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Das könnte sie auch interessieren

Weißlasierte Möbel liegen im Trend.
Roswitha Gladel
Wohnen

Weiß lasierte Möbel - so machen Sie den Trend mit

Weiß lasierte Möbel in hellen Räumen ist ein Wohntrend, der in Richtung Used-Look, Shabby-Chic und Landhaus geht. Wenn Sie Kiefernholzmöbel haben, können Sie ohne Probleme …

Mit wenigen Utensilien können Sie einen eigenen Roll-Hocker herstellen.
Marie Gabor
Heimwerken

Roll-Hocker selber bauen - Anleitung

Mit einigen Utensilien aus dem Baumarkt können Sie sich in wenigen Schritten einen Roll-Hocker selber bauen. Dieser können Sie sowohl im Wohnzimmer, und Arbeitszimmer als auch …

Ein 2D-Raumplaner ermöglicht Ihnen eine virtuelle Einrichtung eines Zimmers.
Britta Jones
Wohnen

2D-Raumplaner nutzen - so geht's

Wer in eine neue Wohnung umzieht, wird sich sicherlich vorher überlegen, wie er seine Möbel hinstellen wird und wie die Zimmeraufteilung ist. Leider ist dies aus dem Gedächtnis …