Alle ThemenSuche
powered by

Geschlechtsreife Kaninchen - das sollten Sie über das Verhalten wissen

Kaninchen gehören zu der Ordnung Hasenartige und leben in der Natur in Gruppenverbänden zusammen. Kommen die Tiere in die Geschlechtsreife, verändert sich ihr Verhalten, das Sie auch bei Haustieren finden werden. Es ist daher wichtig für Sie zu wissen, wie Sie die Tiere artgerecht halten.

Weiterlesen

Kaninchen in Gruppen artgerecht halten
Kaninchen in Gruppen artgerecht halten

Geschlechtsreife der Nager erkennen

Entscheiden Sie sich für die Haltung von Kaninchen, ist es wichtig für Sie zu wissen, wie sich die Entwicklung der Nager vollzieht. Dies garantiert, dass Sie die Tiere artgerecht halten und ein glückliches Leben führen können.

  • Nachdem die Häsin ihre Jungen 28 bis 33 Tage ausgetragen hat, werden die Jungen blind, taub und vollkommen nackt geboren. Beachten Sie, dass sie erst nach 10 bis 12 Tagen die Augen öffnen können und zu dieser Zeit das Fell gewachsen ist.
  • Die jungen Kaninchen sind mit 8 Wochen erwachsen und brauchen weder die Pflege noch die Milch der Mutter, da sie sich vollständig von fester Nahrung ernähren können.
  • Mit ungefähr 3 Monaten beginnt bei Zwergkaninchen die Geschlechtsreife. Dies erkennen Sie daran, dass Rammler Rangkämpfe austragen und sich dabei schwer verletzen können. Die Kämpfe sind auch bei Weibchen mit 16 Wochen zu beobachten, sodass es für Sie an der Zeit ist, über das weitere Zusammenleben der Tiere nachzudenken.

Vorkehrungen bei der Zeugungsfähigkeit der Kaninchen ergreifen

Kaninchen sind Gruppentiere und es kann als Tierquälerei angesehen werden, wenn sie einzeln gehalten werden. Daher ist es wichtig für Sie, Vorkehrungen bei der Geschlechtsreife einzuleiten.

  • Entscheiden Sie sich für einen Rammler und eine Häsin, sollten Sie das männliche Tier vor der Zeugungsfähigkeit kastrieren lassen. Diese frühe Kastration hat den Vorteil, dass das Kaninchen nicht zeugungsfähig wird und so auf eine Trennung der beiden verzichtet werden kann.
  • Es ist wichtig für Sie zu wissen, dass zwei männliche Kaninchen sich auch dann nicht verstehen können, wenn sie kastriert wurden. Dies gilt auch für zwei kastrierte Häsinnen, ist jedoch eher möglich, wenn genügend Platz zum Ausweichen und Verstecken vorhanden ist.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ähnliche Artikel

Schon gesehen?