Alle ThemenSuche
powered by

Geschenke wichteln - so funktioniert das Wichtelspiel

Irgendwie sind Ihre Arbeitskollegen in den letzten Jahren alle zu mehr oder weniger guten Freunden geworden und eigentlich wollen Sie ihnen auch eine kleine Weihnachtsüberraschung bereiten. Aber zehn oder mehr Leuten was zu Weihnachten kaufen? Da ist das Weihnachtsgeld bald aufgebraucht. Eine gute Alternative ist da das Wichtelspiel: Beim Geschenke wichteln müssen Sie nur eine Überraschung besorgen und zudem können Sie auch noch sicher gehen, dass Sie ebenfalls ein Geschenk bekommen.

Weiterlesen

Geschenke wichteln macht vor allem dann Sinn, wenn man eine große Gruppe von Freunden ist.
Geschenke wichteln macht vor allem dann Sinn, wenn man eine große Gruppe von Freunden ist.

Geschenke wichteln ist ein alter vorweihnachtlicher Brauch, bei dem aus einer Gruppe von Menschen jedem Mitglied ein anderes zugeordnet wird. Die „Wichtel“ beschenken sich dann untereinander, sodass jeder genau ein Geschenk schenkt und einmal beschenkt wird.

Ablauf beim Geschenke wichteln

Geschenke wichteln kennt keine festgelegten, einheitlichen Spielregeln. Eigentlich kann diese jede Gruppe für sich selbst bestimmen. Dabei können sich die Regelvorgaben auf die Art der Geschenke beziehen (Wie viel dürfen sie kosten? Nach welchem Motto müssen die Geschenke gekauft werden? etc.).

  • Wichtig ist aber folgendes: Die Zuordnung der Wichtel erfolgt durch Auslosung, wobei es ausgeschlossen werden muss, dass ein Gruppenmitglied sich selbst zieht. Bereiten Sie dazu einen Eimer voll kleiner Zettel vor. Auf jedem der Zettel steht der Name eines der Gruppenmitglieder. Wenn jemand sich selbst zieht, schmeißt er den Namenszettel einfach wieder in den Topf und zieht einen weiteren.
  • Nun geht es an das Suchen der passenden Geschenke zum Wichteln. Dabei sollten Sie einen Zeitraum vorgeben, in welchem die Geschenke besorgt werden müssen bzw. ein Datum festlegen, an dem die Wichtel ihre Geschenke übergeben.
  • Ist das Datum der Bescherung festgelegt (irgendwann in den letzten zwei Vorweihnachtswochen sollte es liegen), so geht es an das Übergeben der Geschenke. Beim Wichteln ist es meistens so Brauch, dass alle Pakete mit dem Namen des Empfängers beschriftet und in die Mitte auf einen Tisch gelegt werden. Nacheinander packt dann immer einer sein Geschenk aus und versucht zu erraten, wer sein Wichtel war.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ligretto - Spielanleitung für das Kartenspiel
Jessica Krämer
Freizeit

Ligretto - Spielanleitung für das Kartenspiel

Ligretto ist ein sehr bliebtes Kartenspiel, mit dem kein Spieleabend langweilig wird. Die Spielanleitung des Spiels können Sie sich sehr leicht verinnerlichen.

Anleitung - Sterne basteln
Elke M. Erichsen
Freizeit

Anleitung - Sterne basteln

Wenn im Winter die ersten Flocken an den Fenstern sitzen und man fasziniert auf ihre einzelnen Schneesterne schaut, beginnt die Zeit, allein oder im Kreis der Familie, Sterne …

Türkränze selber machen - Anleitung
Felicitas Schmidt
Freizeit

Türkränze selber machen - Anleitung

Nicht nur zur Adventszeit sind Kränze an der Tür eine schöne Idee. Je nach Jahreszeit können Sie die Türkränze mit verschiedenen Materialien dekorieren. Gewusst wie, lassen …

Handpuppe selber basteln - Anleitung
Anette Magin
Freizeit

Handpuppe selber basteln - Anleitung

Nicht nur Kinder lieben Puppentheater! Eine Handpuppe selber zu basteln, ist gar nicht schwer. Sie brauchen außer einer Socke nur wenig mehr als etwas Phantasie.

Ähnliche Artikel

Fotos mit eigenen Tieren als Geschenk.
Heike Nedo
Basteln

Geschenkideen mit Fotos zum Selbermachen

Eigene Fotos werden gerne verschenkt. Als Kalender oder schön gerahmt, machen Fotos viel Freude. Sie passen aber auch auf Kissen, T-Shirts, Becher, Memos oder Poster. Selbst …

Wunschzettel an das Christkind verschicken
Jennifer Feichtner
Internet

Amazon: Wunschzettel verschicken - so geht's

Weihnachten oder der Geburtstag rückt immer näher und Sie haben noch Wünsche, die Ihnen bisher keiner erfüllt hat? Kein Problem, denn hier erfahren Sie, wie Sie Ihren …

Das passende Geschenk zu Weihnachten für Ihren Sohn finden
Oliver Schoch
Familie

Was schenke ich meinem Sohn zu Weihnachten?

Vielleicht fragen auch Sie sich alle Jahre wieder, was Sie Ihren Angehörigen und Freunden zu Weihnachten schenken sollen. Besonders die Kinder sollten von einem Geschenk nicht …

Tradition, die Spaß macht: Wichteln zu Weihnachten!
Alexandra Riebow
Freizeit

Wichteln zu Weihnachten - so geht's

In der Bürogemeinschaft, im Freundeskreis oder bei weihnachtlichen Familienfeiern: Wichteln ist eine feste Institution zu Weihnachten! Es gibt zig verschiedene Möglichkeiten zu …

Schon gesehen?

Schrottwichteln - Anleitung
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Freizeit

Schrottwichteln - Anleitung

Schrottwichteln ist eine vorweihnachtliche Spielidee im Freundes- oder Kollegenkreis, abgeleitet vom normalen Wichteln. Dabei wird jedoch nicht nur "Schrott" in Geschenkeform …

Weihnachten - Konsum boykottieren gelingt Ihnen so
Sarah Müller
Freizeit

Weihnachten - Konsum boykottieren gelingt Ihnen so

Weihnachten wird immer mehr zum Konsumfest. Wenn Ihnen das nicht passt, weil Ihnen der eigentliche Wert von Weihnachten wichtiger ist, können Sie diesen Trend ganz einfach boykottieren.

Das könnte sie auch interessieren

Die Schlümpfe leben in Schlumpfhausen, einem Dorf aus lauter Pilzhäusern.
Uta Schmidt
Freizeit

Schlümpfe - Charaktere

Die Schlümpfe kennen viele aus der berühmten Fernsehserie der 80er Jahre. Die Figuren wurden bereits 1958 für einen Comic erfunden. Der belgische Originaltitel lautet "Les …

Das Katzengebiss ist hervorragend zum Fangen und Zerteilen von Beute geeignet.
Fabian Löffler
Freizeit

Das Katzengebiss - Hinweise und Pflege

Die richtige Pflege der Zähne ist für die Gesunderhaltung des Gebisses von größter Bedeutung. Genauso wie menschliche Zähne, muss auch das Katzengebiss gepflegt werden. Durch …

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann
Freizeit

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …