Alle Kategorien
Suche

Geschäftsprozesse im Einzelhandel fachmännisch erklärt

In jedem Geschäftsfeld gibt es unterschiedliche Vorgänge, die verständlich erklärbar sein sollten. So ist es auch bei den Geschäftsprozessen im Einzelhandel die Sie verstehen sollten, gerade wenn es zum Beispiel darum geht, eine Ausbildung in diesem Bereich anzusteuern.

Geschäftsprozesse verstehen lernen
Geschäftsprozesse verstehen lernen

Was Sie benötigen:

  • Information

Die Gliederung kann hier einfach dargestellt werden: Da gibt es die Produktion die vom Großhandel als Abnehmer lebt und dieser verkauft die Waren an den Einzelhändler, der diese dann dem Verbraucher, also Ihnen, zuführt. Schon deshalb gibt es hier unterschiedliche Geschäftsprozesse im Einzelhandel, die sich teilweise von den anderen Handelsformen unterscheiden. An einigen Beispielen sollen diese Prozesse beschrieben werden.

Geschäftsprozesse - der Einkauf im Einzelhandel

Der Einzelhandel lebt vom Verkauf von Waren an seine Kunden.

  • Deshalb muss immer ausgelotet werden, welche Waren besonders gut zu verkaufen sind. Danach richtet sich dann die georderte Ware. Natürlich wird im Einzelhandel zuvor ein gewisses Sortiment benötigt, um dies erkennen zu können.
  • Eine weitere Aufgabe des Einkaufs ist es rechtzeitig zu überwachen, wann Ware zu Ende geht und nachgeordert werden muss. Bei jedem Unternehmen ist dies einer der wichtigsten Geschäftsprozesse.

Der Einzelhandel und seine Kundenwerbung

Wenn es um Geschäftsprozesse im Einzelhandel geht, darf natürlich auch der Bereich Werbung nicht vernachlässigt werden.

  • Es gibt eine Menge von Möglichkeiten, wie eine Werbeabteilung die Kunden erreichen kann. Hier gibt es auch Spezialisten, die vorher ausloten, welche Art von Werbung am besten bei den Kunden ankommt. Es gibt hier angefangen von Fernsehwerbung, die zumeist nur große Einzelhandelsunternehmen schalten da diese sehr viel Geld kostet, über Internetwerbung bis hin zur Flyer- und Zeitungswerbung.
  • Die Werbeabteilung hat also die Aufgabe, durch außergewöhnliche Werbung den Umsatz eines Einzelhandelsgeschäftes zu steigern.

Der Verkauf im Einzelhandel

Aber keiner der Geschäftsprozesse im Einzelhandel ist so wichtig wie der Verkauf von Waren.

  • Hierfür ist die Geschäftsleitung verantwortlich, die sich immer etwas einfallen lassen muss, um Waren kundenorientiert anzupreisen. Diese gibt dann auch vor, ob und wann es zum Beispiel Sonderverkäufe oder Vorführungen der Waren gibt.
  • Ebenfalls wird mit der Geschäftsleitung und den zuständigen Abteilungsleitern, die Präsentation der Waren abgesprochen und durchgeführt.

Es gibt natürlich noch einige andere Geschäftsprozesse im Einzelhandel, deren Beschreibung jedoch den Rahmen sprengen würden. Die hier beschriebenen Prozesse sollten aber nun leicht verständlich sein.

Teilen: