Alle Kategorien
Suche

Gemüse grillen: Marinade für Zucchini - ein Rezept

Gemüse grillen: Marinade für Zucchini - ein Rezept1:44
Video von Lars Schmidt1:44

Marinierte Zucchini sind eine leckere Beilage beim Grillen im Sommer. Doch auch im Winter müssen Sie auf diese Leckerei nicht verzichten. Probieren Sie dieses köstliche Rezept für Zucchini in einer leckeren Marinade und braten Sie das Gemüse statt auf dem Grill in der Pfanne.

Zutaten:

  • Zutaten für 4 Personen:
  • 200 g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Zitronensaft (vorzugsweise frisch gepresst)
  • 2 EL verschiedene gehackte Kräuter (Petersilie, Rosmarin, Thymian etc.)
  • 4 EL Olivenöl
  • Kräutersalz oder Salz
  • Cayennepfeffer

Schneiden des Gemüses

    1. Waschen Sie zuerst die Zucchini, entfernen Sie den Stilansatz und schneiden Sie diese anschließend in circa ein Zentimeter dicke Scheiben. Die Zucchini müssen für dieses Rezept ungeschält sein.
    2. Legen Sie die Gemüsescheiben in eine Schale und stellen Sie diese, bis Sie die Marinade zubereitet haben, in den Kühlschrank.

    Zubereitung der Marinade

      1. Schälen Sie die Knoblauchzehe und pressen Sie diese durch die Knoblauchpresse.
      2. Geben Sie das Olivenöl, den Zitronensaft und die gehackten Kräuter hinzu. 
      3. Vermischen Sie alles und würzen Sie die Marinade je nach gewünschter Würzstärke mit Kräutersalz und Cayennepfeffer.
      4. Mischen Sie die Sud noch einmal gut durch und übergießen Sie die Zucchini, so dass sie von beiden Seiten gut bedeckt sind.
      5. Lassen Sie das Ganze nun eine Stunde lang ziehen.
      6. Grillen Sie anschließend die Zucchini in einer Grillschale von beiden Seiten circa 15 bis 20 Minuten auf dem Grill. Wahlweise ist gerade im Winter auch eine Zubereitung in der Pfanne möglich. Braten Sie das Gemüse dazu auf niedriger Stufe von beiden Seiten, bis die Zucchini goldbraun und weich werden.
      7. Für Käseliebhaber ist eine weitere Empfehlung auf die bereits gegrillte Seite Schafskäse zu zerkrümeln.

      Sehr lecker schmeckt die Marinade auch mit frischen Champignons.

      Verwandte Artikel

      Redaktionstipp: Hilfreiche Videos