Alle Kategorien
Suche

Gemeinschaftskonto eröffnen - so geht's

Wenn Sie gerade geheiratet haben oder mit Ihrem Partner zusammengezogen sind, wird die Eröffnung eines Gemeinschaftskontos einer der nächsten Schritte sein. Aber auch im Fall einer Wohngemeinschaft oder eines Vereins bietet sich ein Gemeinschaftskonto an. Was dabei beachtet werden muss, zeigt Ihnen diese Anleitung.

Vertrauen ist das Wichtigste beim Eröffnen eines Gemeinschaftskontos.
Vertrauen ist das Wichtigste beim Eröffnen eines Gemeinschaftskontos.

Wissenswertes über die Eröffnung eines Gemeinschaftskontos

  • Mit einem Gemeinschaftskonto ist in der Regel ein gemeinsames Girokonto gemeint. Um so ein Gemeinschaftskonto zu eröffnen, müssen alle Parteien, die das Konto nutzen möchten, zusammen zu der gewünschten Bank gehen. 
  • Hier können Sie sich über die einzelnen Konditionen des Kontos beraten lassen. Das Wichtigste ist, die Unterlagen müssen gemeinsam unterschrieben werden und im Fall einer Kündigung müssen beide einverstanden sein. Also das Gemeinschaftskonto muss gemeinsam eröffnet und gemeinsam geschlossen/gekündigt werden.
  • Bei einem Gemeinschaftskonto gibt es zwei Arten zu beachten, das Und-Konto und das Oder-Konto. Bei einem Und-Gemeinschaftskonto handelt es sich um ein Konto, bei dem alle Transaktionen zusammen durchgeführt werden. Also alle Kontobevollmächtigten müssen zu jeder Transaktion zustimmen. Das kann für den täglichen Gebrauch umständlich sein, schützt aber sehr gut vor Missbrauch und ist eher gut für ein Vereins- oder Wohngemeinschaftskonto. 
  • Das Oder-Konto ist besser für den Alltag, setzt aber großes Vertrauen voraus. Hier haben alle Kontobevollmächtigten die gleichen Rechte und Pflichten, können aber Transaktionen getrennt vornehmen. Natürlich können bei der Eröffnung des Gemeinschaftskontos besondere Regelungen getroffen werden, die zum Beispiel die Guthaben- oder Schuldenteilung betreffen.
  • Abschließend lässt sich sagen, es gibt zwar Möglichkeiten ein Gemeinschaftskonto vor Missbrauch zu schützen. Aber der beste Schutz ist, nur ein Gemeinschaftskonto mit Personen, denen man vertraut, zu eröffnen.     
Teilen: