Alle ThemenSuche
powered by

Gelöschte Bilder wiederherstellen auf der Festplatte

Mit aus Versehen gelöschten Bildern können wertvolle Erinnerungen verloren gegangen sein. Da dies sehr ärgerlich ist, machen sich viele Menschen Gedanken, wie sich diese Bilder auf der Festplatte wiederherstellen lassen. Als Erstes sollten Sie Ruhe bewahren. Es gibt Möglichkeiten, die verloren gegangenen Erinnerungen wieder zurückzuholen.

Weiterlesen

Gelöschte Bilder der Festplatte wiederherstellen.
Gelöschte Bilder der Festplatte wiederherstellen.

Was Sie benötigen:

  • Das Programm Recuva (Freeware, kostenlos)

Mit einfachen Mitteln gelöschte Bilder wiederherstellen

  1. Um gelöschte Bilder auf der Festplatte wiederherzustellen, laden Sie sich zuerst das kostenlose Programm Recuva aus dem Internet herunter.
  2. Führen Sie die Installation des Programms durch. Das Installationsprogramm ist selbsterklärend und in wenigen Augenblicken erledigt.
  3. Starten Sie das Programm Recuva durch einen Doppelklick. Es öffnet sich ein Fenster mit dem Assistenten. Diesen können Sie durch einen Klick auf „Abbrechen“ beenden.
  4. Im Programmfenster wählen Sie das Festplattenlaufwerk aus, auf dem sich die gelöschten Bilder befanden.
  5. Rechts neben dem Scan-Button können Sie den Dateinamen oder einen Teil davon eingeben. Den nicht bekannten Teil des Dateinamens ersetzen Sie dabei durch einen Stern. Ein Beispiel dazu: „Ferien*.*“ oder „Ferien*.jpg“. Alle gelöschten Dateien, welche mit dem Namen „Ferien“ anfangen, werden darauf hin gesucht. Selbstverständlich können Sie den Stern auch vor den bekannten Teil des Dateinamens setzen. Dann werden alle gelöschten Dateien gesucht, welche mit der Buchstabenfolge enden.
  6. Klicken Sie dann auf den Scan-Button. Daraufhin wird nach den gelöschten Dateien gesucht. Dies kann unter Umständen eine Weile dauern.
  7. Die gefundenen Dateien werden im Fenster unten angezeigt. Wählen Sie diejenigen aus, welche wiederhergestellt werden sollen, indem Sie ein Häkchen davor setzen.
  8. Dann klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“.
  9. Nach der Angabe des gewünschten Speicherortes und der Bestätigung werden die gewünschten Dateien dort abgespeichert. Ein Tipp dazu: Wählen Sie ein anderes Laufwerk als jenes, auf dem die Dateien vor der Löschung gespeichert waren. Dadurch erhöht sich die Chance einer erfolgreichen Datenrettung der Bilder.

Übrigens können Sie mit diesem Programm auch aus Versehen gelöschte Bilder auf Ihrer Speicherkarte oder auf einem Memorystick wiederherstellen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Daten wiederherstellen nach einer Formatierung
Karin Meyer

Daten wiederherstellen nach einer Formatierung

Nach der Formatierung der Festplatte wurde festgestellt, dass sich noch wichtige Daten auf dem Datenträger befunden haben? Mit moderner Datenrettungssoftware lassen sich …

Ähnliche Artikel

iPhone-Fotos wiederherstellen - so geht´s
Anna Klein

iPhone-Fotos wiederherstellen - so geht's

Sie haben die Fotos auf Ihrem iPhone aus Versehen gelöscht? Diese lassen sich unter Umständen dann wiederherstellen. Wie dies geht, erfahren Sie in der Anleitung.

Daten wiederherstellen nach einer Formatierung
Karin Meyer

Daten wiederherstellen nach einer Formatierung

Nach der Formatierung der Festplatte wurde festgestellt, dass sich noch wichtige Daten auf dem Datenträger befunden haben? Mit moderner Datenrettungssoftware lassen sich …

Gelöschte Daten können Sie wiederherstellen.
Rainer Ellmer

Daten von Festplatte wiederherstellen - so geht's

Den meisten ist es schon mal passiert, dass man wichtige Daten von der Festplatte gelöscht hat. Mit etwas Glück lassen sich die Daten mit bestimmten Programmen vollständig wiederherstellen.

Schon gesehen?

Daten wiederherstellen nach einer Formatierung
Karin Meyer

Daten wiederherstellen nach einer Formatierung

Nach der Formatierung der Festplatte wurde festgestellt, dass sich noch wichtige Daten auf dem Datenträger befunden haben? Mit moderner Datenrettungssoftware lassen sich …

Das könnte sie auch interessieren

Das Launchpad mit Ableton Live - ein praktisches Tool im (Heim-)Studio
Samuel Klemke

So verwenden Sie Ableton Live mit dem Launchpad

Ob Sie selbst Songs schreiben und arrangieren, elektronische Musik machen oder den Laptop bei einem Live-Auftritt einsetzen möchten - Ableton Live in Verbindung mit dem …

Bei DomainFactory können E-Mail-Accounts leicht konfiguriert werden.
Jana Kaszyda

DomainFactory: E-Mail einrichten - so geht's

Als Betreiber einer Website ist es nützlich, über einen oder gar mehrere E-Mail-Accounts zu verfügen. Bei DomainFactory ist das Einrichten eines Accounts mit nur wenigen Klicks …

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's
Anne Leibl

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's

Es gibt zahlreiche Freemail-Anbieter, GMX ist einer der bekanntesten von ihnen. Eine kostenlose Email-Adresse lässt sich bei GMX in nur wenigen Schritten einfach einrichten.

jqs.exe deaktivieren - so sollten Sie vorgehen
Uwe Rabolt

Jqs.exe deaktivieren - so sollten Sie vorgehen

Die Datei jqs.exe ist die Schnellstart-Datei von Java. "Java Quick Starter" ist der vollständige Name. Diese Datei lädt Java-Anwendungen in den Speicher, um einen schnelleren …

So einfach erstellen Sie einen Pfeil.
Sarah Weidner

Pfeil nach oben - Symbol einfügen

Auf dem Computer können verschiedene Symbole in Dokumente eingefügt werden. Wie Sie Pfeile nach oben oder unten und noch viel mehr finden, erfahren Sie im Folgenden.