Alle ThemenSuche
powered by

Gelnägel selber machen - eine Anleitung

Gelnägel kann man nach Anleitung ganz einfach selber machen. Am Anfang sollten Sie streng nach Anweisung arbeiten, haben Sie erst einmal Routine, geht es von ganz alleine.

Weiterlesen

Gelnägel kann man selber machen.
Gelnägel kann man selber machen.

Was Sie benötigen:

  • UV-Gerät
  • UV-Gel (klar)
  • UV-Gel (rosa)
  • UV-Gel (weiß)
  • Gelpinsel (flach)
  • Nageltips
  • Tipkleber
  • Nagelfeile
  • Buffer
  • Primer
  • Cleaner
  • Zellstofftupfer
  • Nagelknipser
  • Rosenholzstäbchen
  • Versiegelungsgel

Gelnägel sehen schön aus, sind aber, wenn Sie sie im Nagelstudio machen lassen, auch recht teuer. Günstiger ist es, wenn Sie die Gelnägel selber machen. Mit einer Anleitung ist das auch ganz einfach. Zwar mag das Ergebnis am Anfang nicht ganz befriedigend sein, mit ein wenig Übung werden Sie aber besser und machen die Gelnägel auch bald blind ohne Anleitung selber.

So werden Gelnägel angefertigt

  1. Kürzen Sie Ihre Naturnägel so, dass sie knapp über der Fingerkuppe enden. Weichen Sie die Nägel dann in Wasser ein, sodass Sie die Nagelhaut mit einem Rosenholzstäbchen sanft zurückschieben können.
  2. Suchen Sie sich Tips aus, die genau auf Ihren Naturnagel passen. Nehmen Sie keine Tips, die zu klein sind, sonst ist das Ergebnis später nicht schön. Sind die Tips zu breit, feilen Sie diese einfach mit der Feile so lange, bis sie genau die passende Größe haben.
  3. Nehmen Sie den Buffer und rauen Sie den Naturnagel ein wenig an, achten Sie aber darauf, dass Sie den Nagel nicht beschädigen. Es ist richtig, wenn er matt ist und nicht mehr glänzt.
  4. Geben Sie auf einen Zellstofftupfer etwas Cleaner und entfetten Sie die Nägel. Entfernen Sie dabei auch gleich den Feilstaub gründlich. Nun dürfen Sie Ihre Nägel nicht mehr anfassen, sonst werden sie wieder fettig!
  5. Geben Sie Nagelkleber auf den Tip und kleben Sie den Tip auf den Naturnagel. Drücken Sie ihn ein wenig fest, damit er richtig haftet. Achten Sie auch darauf, dass sich unter dem Tip keine Luftblasen bilden, sonst löst sich der Nagel später.
  6. Sind die Tips an einer Hand befestigt, nehmen Sie den Nagelknipser und kürzen Sie die Tips auf die gewünschte Länge. Feilen Sie die Tips anschließend zurecht.
  7. Nun nehmen Sie wieder den Buffer und rauen den Tip an. Gehen Sie dabei so vor wie bei Ihrem Naturnagel. 
  8. Entfetten Sie den Tip mit Cleaner und streichen Sie jetzt eine Schicht Primer auf die Nageltips. Der Primer ist ein Haftvermittler und sorgt dafür, dass das Gel besser hält.
  9. Nehmen Sie das klare UV-Gel und verteilen Sie eine kleine Kugel auf einem Fingernagel. Arbeiten Sie sich hier von der Mitte zum Rand und vom Nagelbett zur Spitze vor. Verteilen Sie es unbedingt gleichmäßig und nicht zu dünn. Achten Sie darauf, dass kein Gel auf die Nagelhaut gerät. Sollte das passieren, entfernen Sie es mit einem Rosenholzstäbchen.
  10. Machen Sie das nun an jedem Finger. Sind Sie fertig, legen Sie die Hand für drei Minuten unter das UV-Licht.
  11. Nach drei Minuten wiederholen Sie den Vorgang mit dem Gel noch einmal und legen die Hand für weitere drei Minuten unter das UV-Licht.
  12. Entfernen Sie nun die Schwitzschicht mit einem in Cleaner getränkten Zellstofftupfer gründlich von den Nägeln. Die Schwitzschicht ist die klebrige Schicht, die jetzt auf den Nägeln ist.

Den French Look mit Gel selber machen

  1. Haben Sie die Schwitzschicht entfernt, können Sie mit dem weißen UV-Gel den French Look selber machen. Dafür geben Sie das weiße Gel nur auf die Nagelspitzen. Legen Sie die Hände wieder für drei Minuten unter das UV-Licht.
  2. Geben Sie eine weitere Schicht weißes Gel auf die Nagelspitzen und legen Sie die Hand wieder für drei Minuten unter das Licht.
  3. Entfernen Sie die Schwitzschicht von Ihren Nägeln.

Anleitung für das richtige Finish

  1. Zum Schluss geben Sie eine Schicht rosa UV-Gel auf die Nägel. Sie können natürlich auch jede andere Farbe nehmen. Legen Sie die Hände wieder für drei Minuten unter das Licht.
  2. Entfernen Sie die Schwitzschicht wieder vom Nagel und bestreichen Sie die Nägel zum Abschluss mit Versiegelungsgel. Die Hände kommen nun für etwa vier Minuten unter das UV-Licht.
  3. Entfernen Sie die Schwitzschicht. Schauen Sie, ob an den Seiten der Nägel Unregelmäßigkeiten sind und entfernen Sie diese mit der Feile. Fertig sind die Gelnägel.

Für die ganze Prozedur brauchen Sie, wenn Sie schnell sind, etwa 45 Minuten für eine Hand.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bauernzopf - Anleitung
Ornella Köstler
Beauty

Bauernzopf - Anleitung

Diese Frisur haben bereits unsere Großmütter getragen, als Sie jung waren und doch kommt er nie wirklich aus der Mode, der Bauernzopf. Es gibt ihn in den verschiedensten …

Geflochtene Frisuren selber machen - Anleitung
Theresa Schuster
Beauty

Geflochtene Frisuren selber machen - Anleitung

Geflochtene Frisuren sehen hübsch aus, sind jedoch ohne die Hilfe eines geübten Frisörs sehr schwer selbst zu machen. Das stimmt meist nicht. Denn mit einer kleinen Anleitung, …

Anleitung - Haarkranz flechten
Christine Bärsche
Beauty

Anleitung - Haarkranz flechten

Ein Haarkranz ist eine klassische Flechtfrisur, die an die 60er Jahre oder sommerliche Landmode erinnert. Weil sich in um den Kopf gelegten Zöpfen Blüten oder Perlen gut …

Eyeliner richtig auftragen - Anleitung
Stefanie Korte
Beauty

Eyeliner richtig auftragen - Anleitung

Ein Eyeliner gehört mittlerweile in jedes Schminktäschchen. Die schmale Linie verleiht Ihren Augen wundervolle Akzente und betont auf ganz besondere Weise. Jedoch ist das …

Ähnliche Artikel

Eine Nagelverstärkung schützt Ihre Naturnägel und verhindert somit das Abbrechen und Splittern.
Reni Michel
Beauty

Nagelverstärkung - so geht's unkompliziert

Nagelverstärkung hat nichts mit künstlich aussehenden Krallen zu tun, sondern ist dazu da, den Naturnagel vor dem Abbrechen, bzw. Einreißen zu schützen. Der Nagel hat damit die …

Schwarzlicht besteht größtenteils aus UV-Licht.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Schwarzlicht: Was leuchtet da? - Eine einfache Erklärung

Schwarzlicht ist den meisten als (interessante) Beleuchtung beispielsweise in Bars oder Diskotheken bekannt. Der Artikel geht der Frage nach, was da eigentlich so schwarz leuchtet.

Gelnägel schonend entfernen.
Yvonne Pfau
Beauty

Gelnägel entfernen ohne feilen - so geht's

Es gibt sie in allen Varianten, Formen und Farben, - die Gelnägel. Viele Frauen können sich gar nicht mehr vorstellen, ohne sie zu sein. Sie feilen und polieren sie. Doch …

Pflanzen benötigen zur Fotosynthese UV-Licht.
Dirk Markendorf
Haushalt

UV-Licht für Pflanzen - Tipps

Pflanzen benötigen Sonnenlicht oder UV-Licht zur Photosynthese und zum Wachstum. Mit entsprechenden Lampen kann im Winter bei weniger Sonneneinwirkung oder in dunklen Ecken die …

Daran erkennt man den klassischen Gitarristen: Er spielt mit Fingernägeln.
Samuel Klemke
Freizeit

Künstliche Nägel für Gitarristen

Meist sieht man es bei klassischen Gitarristen: Die Fingernägel der einen Hand sind recht kurz, während die andere (rechte) Hand lange, manchmal ungewöhnlich geformte …

Schöne Nägel haben dank Nail-Studio.
Diana Rönisch
Beauty

Princess-Nail-Studio - Anleitung für Gelnägel

Die Hände und speziell die Nägel sind eine Art Aushängeschild und sollten daher immer besonders gut gepflegt werden. Nicht jede Frau ist jedoch mit gesunden und schönen …

Bereiten SIe die Hände auf die Gelnägel vor.
Jessica Krämer
Beauty

Gelnägel: French-Look selbst machen - so geht`s

Sie haben Fingernägel, die in regelmäßigen Abständen einreißen, weil sie zu dünn sind, wollen aber trotzdem nicht auf schöne lange Fingernägel verzichten? In diesem Fall sind …

Verwenden Sie niemals Metallfeilen für Gelnägel!
Sebastian Pekrul
Beauty

Gelnägel feilen - so geht's

Das Aufmodellieren von Gelnägeln auf die natürlichen Fingernägel ist eine von mehreren Methoden der künstlichen Nagelverlängerung. Da sich Gelnägel nicht einfach wieder …

Sö schön können Ihre Fingernägel auch aussehen.
Christa Klem
Beauty

Gelnägel selber machen - so geht's

Nagelstudios schießen wie Pilze aus dem Boden. An jeder Ecke können Sie sich heute für ein paar Euro die Nägel verschönern lassen. Auf Dauer läuft das ganz schön ins Geld. Mit …

Schon gesehen?

Gelnägel entfernen - so geht's
Miriam Zander
Beauty

Gelnägel entfernen - so geht's

Gelnägel lassen sich zwar auch selbst entfernen, sinnvoller ist es aber, dies vom Nageldesigner vornehmen zu lassen. Wichtig ist vor allen Dingen, dass der Naturnagel geschützt wird.

Gelnägel lackieren - so gelingt's
Jessica Krämer
Beauty

Gelnägel lackieren - so gelingt's

Wer Gelnägel trägt, stellt sich irgendwann die Frage, ob man die Nägel auch lackieren kann. Diese Frage kann Ihnen die folgende Anleitung beantworten.

Nageldesign kreativ selber machen - so geht's
Alin Becker
Beauty

Nageldesign kreativ selber machen - so geht's

Sie möchten Ihre Nägel selber kreativ schmücken, wissen aber nicht wie sie das Nageldesign gestalten sollen? Mit ein wenig Kreativität, Fingerspitzengefühl und den passenden …

Das könnte sie auch interessieren

Um sich die Haare selber zu schneiden, braucht man vor allem Fingerspitzengefühl.
Sebastian Pekrul
Beauty

Haare selber schneiden - Anleitung

Sich die Haare selber zu schneiden, ist nicht unbedingt ein leichtes Unterfangen. Dennoch lohnt es sich in vielerlei Hinsicht, da man nicht nur Geld dabei spart, sondern weil …

Ein gleichmäßiger Dutt gelingt mit Duttkissen.
Laura Klemke
Beauty

Dutt mit Duttkissen - so gelingt die Frisur

Ein Dutt mit einem Duttkissen zu machen, geht nicht nur sehr schnell, sondern gelingt auch auf Anhieb. Die schicke Frisur eignet sich für ganz lange Haare, aber auch für etwas kürzere.

Haarausfall kann jeden treffen - und jeder kann etwas dagegen tun.
Hanna Petersen
Beauty

Was tun bei Haarausfall?

Egal, ob Mann oder Frau: Haarausfall kann jeden treffen. Für Betroffene ist dies oftmals eine unangenehme Tortur, das Selbstbewusstsein leidet, das Unwohlsein steigt. Etwa 80 …

Platinblond ist schick und modern.
Annemarie Kremser
Beauty

Platinblond selber färben - so gelingt's

Vor allem junge Frauen möchten sich Platinblond oft selber färben und trauen sich nicht, aus Angst, etwas falsch zu machen. Mit der folgenden Hilfe aus der Anleitung gelingt …