Alle Kategorien
Suche

Geldleiher - so erkennen Sie Kredithaie

Geld braucht jeder. Banken erweisen sich zunehmend als knauserig. Private Geldleiher sind oft skrupellos. Fallen Sie keinem Kredithai in die Hände. Prüfen Sie Angebote realistisch.

Geld zu leihen, macht abhängig.
Geld zu leihen, macht abhängig.

Wenn es ums Geld geht, setzt oft der Verstand aus. Verständlicherweise greift man in einer wirtschaftlich schwierigen Situation nach jedem Strohhalm. Erweist sich dieser Strohhalm als brüchig, stürzen Sie oft noch tiefer, als Sie es bereits getan haben.

Jeder Geldleiher handelt eigennützig

  • Niemand hat Geld zu verschenken. Jeder Geldleiher verfolgt eigennützige Absichten. Sie müssen dafür bezahlen.
  • In Zeiten, in denen Banken das private Kreditgeschäft immer mehr zurückfahren und sich nicht einmal mehr untereinander Geld leihen, versuchen private Geldleiher die Lücken zu füllen.
  • Im Internet finden Sie vielerlei Angebote. Interessant und einigermaßen seriös sind die Internetplattformen, in denen private Geldleiher mit Interessenten zusammengeführt werden. Aber auch hier müssen Sie wissen, dass eine Schufa-Abfrage erfolgt und Ihnen jeder Kredit verweigert wird, wenn Ihre Schufa negative Einträge enthält. Ansonsten sind die Konditionen in der Regel in Ordnung.

Vorsicht vor Traumangeboten, die Ihnen alles versprechen

  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie ein Angebot lesen, in dem sich nur eine E-Mail-Adresse, eine Handynummer oder eine ausländische Adresse findet. Wenn Sie dort eine Anfrage hinrichten, werden Ihnen oft traumhafte Möglichkeiten geschildert, die nur darauf warten, von Ihnen wahrgenommen zu werden.
  • Tatsächlich ist es so, dass Sie nur angelockt werden sollen. Sobald Sie angebissen haben, werden Sie mit Vorschussgebühren konfrontiert, die für die angebliche Sachbearbeitung Ihres Kreditwunsches anfallen. Zahlen Sie, werden Sie in aller Regel nichts mehr weiter hören oder werden mit ständigen Ausflüchten auf ewige Zeit hingehalten.

Akzeptieren Sie keine Wucherzinsen

  • Sollte Ihnen tatsächlich ein realisierbares Kreditangebot auf den Tisch flattern, akzeptieren Sie keine Zinsen, die unangemessen weit über den üblicherweise geforderten Zinsen im Bankenbereich liegen. Kredithaie versuchen, Ihre Zwangslage auszunutzen.
  • Um den Kredit zurückzuzahlen, müssen Sie auch für die Zinslast arbeiten und zahlen oft mehr zurück, als Ihnen überhaupt geliehen wurde.
  • Lassen Sie sich nicht auf Wechselgeschäfte ein, wenn Sie einen Wechsel als Sicherheit ausstellen sollen. Können Sie den Wechsel bei Fälligkeit nicht bedienen, geht der Wechsel zu Protest und Sie haben zusätzliche Probleme mit Ihrer eigenen Bank.

Lassen Sie sich nicht einschüchtern

  • Kredithaie schrecken bei Zahlungsverzug nicht davor zurück, Ihnen mit Gewalt zu drohen oder persönlich zu Hause bei Ihnen vorbeizuschauen. Sollte dies der Fall sein, erstatten Sie umgehend Strafanzeige wegen Nötigung, Bedrohung oder Hausfriedensbruch.
  • Egal, wie schwierig Ihre wirtschaftliche Situation auch ist: Vergessen Sie private Geldleiher. Auch im Verwandtenkreis sollten Sie sich nichts leihen, da Sie im Verzugsfall die familiäre Situation belasten und in extremen Fällen auch dauerhaft zerstören können.
  • Versuchen Sie bei Zahlungsschwierigkeiten mit Ihren Gläubigern Zahlungsvereinbarungen zu treffen oder suchen Sie eine Schuldnerberatung auf.
Teilen: