Alle Kategorien
Suche

Geld vom Sparbuch auf das Girokonto übertragen - so geht's

Wenn Sie auf Ihrem Sparbuch Geld haben, welches Sie auf dem Girokonto besser gebrauchen können, dann haben Sie die Möglichkeit, dieses Ihrem Konto gutschreiben zu lassen.

Angespartes Geld aufs Konto übertragen lassen
Angespartes Geld aufs Konto übertragen lassen

Was Sie benötigen:

  • Sparbuch
  • Bankverbindung des Girokontos

Das Übertragen vom Sparbuch aufs Girokonto

Möglicherweise haben auch Sie noch irgendwo ein Sparbuch, auf dem sich ein mehr oder weniger großer Betrag an Geld angesammelt hat. Wenn Sie der Meinung sind, dass das Geld auf dem Sparbuch besser auf Ihrem Girokonto aufgehoben wäre, dann haben Sie die Möglichkeit, sich das Geld auf das Girokonto übertragen zu lassen.

  • Was Sie dafür benötigen ist das entsprechende Sparbuch. Denn auf diesem müssen von der Bank die Beträge, welche Sie auf Ihr Girokonto übertragen lassen, entsprechend korrigiert werden. Dies gilt besonders dann, wenn Sie nicht selbst der Eigentümer des entsprechenden Sparbuchs sind.
  • Das Umschreiben des Geldes vom Sparbuch auf das Girokonto kann nur die entsprechende Bank vornehmen, von welcher das Sparbuch stammt.

So können Sie Geld auf das Girokonto übertragen

  1. Sie müssen natürlich zum Übertragen des Geldes im Besitz des entsprechenden Sparbuchs sein. Mit diesem gehen Sie auf die Bank oder eine entsprechende Filiale der Bank, von welcher das Sparbuch stammt.
  2. Weiterhin benötigen Sie die Kontonummer und gegebenenfalls Bankleitzahl des Girokontos, auf welches das Geld übertragen werden soll.
  3. Teilen Sie dem Mitarbeiter der Bank, welche das Sparbuch ausgestellt hat, mit, dass Sie wünschen, dass das Geld dem angegebenen Girokonto gutgeschrieben wird. Der Mitarbeiter der Bank wird dann die entsprechende Umbuchung vornehmen. Dabei ist es notwendig, dass der Eintrag im Sparbuch entsprechend korrigiert und der neue Kontostand des Sparbuchs in diesem festgehalten wird.

Normalerweise geht eine solche Umbuchung sehr schnell vonstatten, sodass dem entsprechenden Girokonto der Betrag in kürzester Zeit gutgeschrieben sein wird.

Teilen: