Alle Kategorien
Suche

Geld tauschen im Ausland - so erhalten Sie den besten Kurs

Jeder Urlauber, der außerhalb der Eurozone verreist, steht vor der Situation, dass er Bargeld in die Währung des Urlaubslandes umtauschen muss. Doch wo erhält man den besten Kurs? Ist es günstiger, das Geld bereits zu Hause zu wechseln oder doch lieber im Ausland?

Beim Geld tauschen im Ausland sollten Sie vorsichtig sein.
Beim Geld tauschen im Ausland sollten Sie vorsichtig sein.

Was Sie benötigen:

  • Bargeld
  • Informationen über den Wechselkurs

Warum Sie die Währung erst am Zielort tauschen sollten

  • Entgegen vieler Meinungen haben neutrale Untersuchungen ergeben, dass der Urlauber einen besseren Wechselkurs erhält, wenn er sein Geld erst im Ausland tauscht. Denn in Deutschland verlangen die Banken beim Währungswechsel Gebühren und dies im nicht unerheblichen Maß.
  • Zudem ist es sicherer, wenn Sie im Urlaubsland immer nur so viel Geld tauschen, wie Sie gerade benötigen. So bleibt Ihnen das Problem erspart, dass Sie zu viel Fremdwährung in den Händen halten, wenn der Urlaub beendet ist.

Wo Sie im Ausland Ihr Geld wechseln können

  • Sie können im Ausland Ihr Geld bei jeder Bank tauschen.
  • Sie können jedoch in den meisten Fällen Ihr Geld auch im Hotel tauschen, wobei hier aller Wahrscheinlichkeit nach ein ungünstigerer Wechselkurs berechnet wird.
  • Ferner sind in vielen Ländern sogenannte Wechselstuben vorhanden.

Im Ausland den besten Wechselkurs beim Geldumtausch bekommen

  • Den schlechtesten Wechselkurs erhalten Sie definitiv in Ihrem Hotel.
  • Ferner dürfen Sie von Händlern oder Privatpersonen kein Angebot annehmen, wenn diese Ihnen Ihr Geld tauschen möchten. Denn hier besteht immer die Gefahr des Betrugs.
  • Wechselstuben und Banken bieten immer den besten Kurs an, wenn Sie dort Ihr Geld tauschen möchten.
  • Bevor Sie im Ausland Geld tauschen lassen, sollten Sie sich über den aktuellen Wechselkurs informieren. Sicherlich kann sich dieser während Ihres Urlaubes ändern, aber Sie besitzen wenigstens einen Anhaltspunkt. 
Teilen: