Alle Kategorien
Suche

Geladene iTunes-Musik gelöscht - so können Sie sie wiederherstellen

Geladene iTunes-Musik gelöscht - so können Sie sie wiederherstellen1:10
Video von Bruno Franke1:10

iTunes bietet mittlerweile zahlreiche Titel an, welche täglich von Tausenden Menschen erworben werden. Doch kann es mal passieren, dass der Speicherplatz voll wird und überflüssige Musik gelöscht wird. Dank der Cloud müssen die geladenen Titel jedoch nicht neu erworben werden, sondern lassen sich über iTunes wieder laden.

Bereits geladene Musik wiederherstellen

  1. Starten Sie iTunes und klicken Sie in der Seitenleiste auf "iTunes Store". Für eine bessere Übersicht können Sie auch ein zweites Fenster aufrufen, indem Sie den Eintrag per Doppelklick auswählen.
  2. Wechseln Sie im Store nun zur rechten Seitenleiste und klicken Sie dort auf "Gekaufte Artikel". Um die Einträge dahinter sehen zu können, müssen Sie in der Regel Ihr Kennwort angeben.
  3. Nach der Bestätigung haben Sie die Möglichkeit, bereits geladene iTunes-Musik wieder herunterzuladen. Möglich ist dies, da Apple sich die bisherigen Käufe merkt und Ihnen daher das erneute Laden ermöglichen kann.
  4. Klicken Sie nun auf "Künstler" und weitere Kriterien, um gelöschte Musik zu finden. Um diese dann in iTunes zu laden, wählen Sie das Wolken-Symbol in der jeweiligen Zeile aus. Der Download sollte dann beginnen.
  5. Für mehrere Dateien können Sie unten rechts "Alle laden" auswählen, oder zu den Alben wechseln und dort benötigte Elemente auswählen.

Welche gelöschten Elemente iTunes sichert

  • In der Cloud werden zahlreiche Informationen zu Ihren Einkäufen gesichert. Das hat später den großen Vorteil, dass Sie Dateien wieder kostenfrei herunterladen können, obwohl diese in der Vergangenheit von den Geräten gelöscht wurden.
  • Um diese Möglichkeit zu bekommen, müssen Sie unter "Gekaufte Artikel" nicht geladene Musik, sondern Apps oder Bücher auswählen. Hier finden Sie gelöschte Inhalte wieder, welche Sie direkt herunterladen können.
  • Beachten Sie, dass nicht alle Elemente aus dem iTunes-Store im Nachhinein noch erreichbar sind. So lassen sich z. B. Filme und TV-Sendungen nicht wieder kostenfrei erwerben. Hierzu ist ein Kauf notwendig.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos