Alle Kategorien
Suche

Gel-Batterie richtig anschließen - so geht's

Das richtige Montieren und anschließende Anschließen von Auto-, Motorrad- und auch den neueren Gel-Batterien ist entscheidend für deren Lebensdauer. In dieser Anleitung wird Ihnen nun Schritt-für-Schritt der richtige Anschluss solcher Gel-Batterien erläutert.

Eine Gel-Batterie einfach selbst anschließen.
Eine Gel-Batterie einfach selbst anschließen.

Was Sie benötigen:

  • Kreuz- oder Schlitzschraubendreher
  • Ring- oder Maulschlüssel

Das richtige Ab- und Anschließen einer Gel-Batterie

    1. Beim Ausbau und dem Abschließen einer Gel-Batterie ist zu beachten, erst den Minuspol abzuklemmen. Ein versehendes Berühren des Schraubendrehers beim Abklemmen des Pluspols mit der Masse kann demnach einen Kurzschluss verursachen und somit die Batterie irreparabel beschädigen. Der Hintergrund ist, dass der Strom physikalisch gesehen von Minus nach Plus fließt.
    2. Beim Einbau einer Gel-Batterie muss, im Gegensatz zu einer normalen Batterie, keine exakte horizontale Lage gewährleistet sein, da das Elektrolyt zu einem Gel eingedickt worden ist, und somit nicht mehr auslaufen kann. Auch das nach Nachfüllen von destilliertem Wasser fällt bei dieser Art von Batterien weg. 
    3. Beim Anschließen der Batterie mit der Elektronik geht man den umgekehrten Weg, verglichen mit dem Ausbau und Abklemmen einer Batterie. Zuerst wird der Plus- und danach der Minuspol angeschlossen.

    Das Aufladen einer solchen Batterie

    • Um eine Gel-Batterie aufladen zu können, benötigt man eventuell ein spezielles Ladegerät. Um sich zu vergewissern, ob man nun ein extra Gerät braucht, oder doch das Alte benutzen kann, sollte man sich im Internet oder in bei einem Fachmann erkundigen. 
    • Um Ihr Motorrad winterfest zu machen, ist auch immer der Ausbau und Anschluss der Batterie am Ladegerät ein wichtiger Schritt um die Batterie vor Beschädigungen zu beschützen. Lesen Sie dabei aber die Gebrauchsanweisung Ihrer Batterie, denn es gibt Batterien, welche empfindlich auf die Methoden reagieren, mit denen einige Ladegeräte arbeiten. 

    Bei Fragen oder Unklarheiten erkundigen Sie sich im Internet oder fragen Sie einen Fachmann.

    Teilen: