Alle Kategorien
Suche

Gekaufte DVD in iTunes importieren - so geht's

Kennen Sie die Situation: Sie haben wieder mal Langeweile und haben zwar eine gekaufte DVD zur Hand, aber Ihr DVD-Player ist kaputt oder Sie haben gar keinen? Dann kann man den Film auch auf dem PC anschauen oder besser gleich in iTunes importieren, damit man ihn auch auf seinen Apple-Geräten anschauen kann. Doch wie geht das eigentlich?

Ihre DVDs können Sie mit einem Trick ganz einfach in iTunes importieren.
Ihre DVDs können Sie mit einem Trick ganz einfach in iTunes importieren.

iTunes ist eine Software von Apple, sie fungiert als Online-Store, in dem Sie die Möglichkeit haben, Musik, Filme, TV-Sendungen, Bücher und Apps zu erwerben und diese dann mit den Apple-Geräten (iPod, iPhone, AppleTV usw.) zu verwalten. Mit dieser Software lassen sich z. B. gekaufte Musikstücke oder Filme in Bibliotheken bzw. Playlisten zusammenfassen und auf jedem fähigen Apple-Gerät abspielen. Des Weiteren lassen sich auch gekaufte DVDs ganz einfach in die Software importieren.

Gründe für das Importieren in iTunes

  • Haben Sie sich einen neuen Film auf DVD zugelegt, diesen aber noch nicht angeschaut und sitzen aber gerade im Zug mit Ihrem iPad und langweilen sich? Dann zeigt sich spätestens hier schon der erste Grund für das Importieren von DVDs.
  • Haben Sie eine gekaufte DVD in die Software importiert, so haben Sie die Möglichkeit, sich diesen Film auf sämtlichen Apple-Geräten anzusehen - egal wie oft, egal wann und ohne jegliche Mehrkosten.

Eine gekaufte DVD korrekt importieren

  1. Zuerst einmal brauchen Sie ein DVD-Laufwerk und einen Windows- oder Mac-PC. Haben Sie beides parat, benötigen Sie als Nächstes ein Programm zum sogenannten "Rippen" der Disc, da diese meist schreibgeschützt sind, empfiehlt sich hier ein kostenloses Programm: der Freemake Video Converter.
  2. Haben Sie diesen installiert, so legen Sie die gewünschte Disc ins Laufwerk und erstellen Sie mit dem oben genannten Tool einen "Rip" der DVD. Klicken Sie dazu zuerst in der Software auf "+DVD" und suchen Sie Ihren Video-TS-Ordner auf der DVD.
  3. Der nächste Schritt besteht in der Auswahl der Tonspur. Falls Ihr Film mehrere Tonspuren hat, wählen Sie die deutsche. Zum Schluss müssen Sie nur noch Ihr Zielformat einstellen, wählen Sie dazu am besten MP4, da dieses sehr gut mit Apple-Geräten zusammenarbeitet.
  4. Haben Sie dies getan, so müssen Sie nur noch iTunes öffnen und den Rip per Drag & Drop in die Software einfügen. Danach haben Sie Ihren Film in der iTunes-Bibliothek.

Importieren lohnt sich definitiv, denn so müssen Sie sich auf langen Reisen nicht mehr langweilen.

Teilen: