Alle Kategorien
Suche

Geheimratsecken - die Frisur richtig auswählen

Geheimratsecken - die Frisur richtig auswählen1:52
Video von I. Wentz1:52

Lichter werdendes Haar ist kein Zeichen von Alter. Es gehört zum nicht immer erwünschten Erbe, an dem Sie wenig ändern werden. Allerdings können Sie mit der passenden Frisur aus Geheimratsecken das Beste machen.

Ob Sie nun alt oder noch sehr jung sind, machen sich Geheimratsecken bemerkbar, wird es Zeit, sich mit einer passenden Frisur zu befassen.

Einige Klassiker bei Geheimratsecken

  • Es ist zwar unwahrscheinlich, dass die alten Römer ein besonderes Problem mit Geheimratsecken hatten, aber sie haben zumindest eine der besten Frisuren dafür erfunden. Gerade wenn Ihre Geheimratsecken noch nicht so tief sind, ist der klassische römische Haarstil besonders gut geeignet. Dabei werden die Haare ungefähr so lang wie ein Streichholz geschnitten und nach vorne gekämmt. Sie verdecken so einen Teil der Geheimratsecken, ohne sie wirklich zu verstecken.
  • Wichtig ist vor allen Dingen, dass Ihre Frisur bei Geheimratsecken nicht der leicht durchschaubare Versuch wird, diese lichter werdenden Stellen besonders sorgfältig abzudecken. Verzichten Sie deshalb darauf, den Rest der Haare zu lang wachsen zu lassen und dann über die kahlen Stellen zu kämmen. Ein Windstoß und die Tarnung fliegt auf. Stattdessen können Sie einfach längere Haare nach hinten kämmen. So zeigen Sie zwar Ihre Geheimratsecken, aber Sie demonstrieren gleichzeitig, dass dies für Sie kein Problem ist.
  • Ein Militärschnitt eignet sich ebenfalls gut bei Geheimratsecken. Die praktische Frisur besteht aus ausrasierten Seiten und Nacken mit ebenfalls sehr kurzen Haaren oben auf dem Kopf. Gerade bei jüngeren Männern macht es sich sehr gut, wenn in den ausrasierten Nacken noch ein dezentes Muster geschnitten wird. So wird das Interesse eher darauf, als auf die Geheimratsecken gelenkt.

Die Frisur für Mutige

  • Wenn Sie sich gar nicht erst die Mühe machen wollen, lange über eine Frisur für Geheimratsecken nachzudenken, verzichten Sie ganz darauf. Mit der Haarschneidemaschine rücken Sie auch noch den restlichen Haaren zu Leibe und gehen oben ohne. Das ist heutzutage kein Problem mehr, und viele Prominente haben es schon vorgemacht. Der praktische Effekt besteht darin, dass Ihnen diese besondere Frisur auch ohne Friseurbesuch gelingt. So sparen Sie eine Menge Geld.
  • Sind Sie sich noch nicht ganz sicher, versuchen Sie es zunächst mit sehr kurzen Haaren. Die Haarschneidemaschinen lassen sich auf wenige Millimeter einstellen. Gerade im Sommer oder für Sportler werden Sie kaum eine praktischere Frisur finden.
  • Es gibt natürlich noch die Möglichkeit, das genaue Gegenteil für Ihre Frisur auszuwählen. Lange Haare sind nicht nur für Menschen gedacht, die eine Mähne wie ein Wikinger haben. Hier wirkt am besten ein Pferdeschwanz, der sogar gut aussieht, wenn Sie einen Anzug tragen. Voraussetzung ist, dass Sie sehr auf die Pflege der Haare achten und sie wirklich nur als Pferdeschwanz tragen. Offen sehen Haare in dieser Länge und mit Geheimratsecken nicht sehr vorteilhaft aus. 

Verstecken Sie Ihre Geheimratsecken nicht, das ist gar nicht nötig. Wählen Sie einfach nur bei Geheimratsecken die Frisur, die am besten zu Ihrem Stil passt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos