Alle Kategorien
Suche

Gehalt Kapitän zur See - Wissenswertes zu Beruf und Einkommen

In Deutschland gibt es viele Möglichkeiten, um Kapitän zur See zu werden und dementsprechend das Gehalt zu bekommen. Je höher der Rang, desto höher ist auch das Einkommen.

Als Kapitän ferne Länder bereisen!
Als Kapitän ferne Länder bereisen!

Kapitän zur See über ein Studium werden

  • Der Weg zum Kapitän zur See führt immer zuerst über ein Studium. Bevor Sie also in den Genuss der Vorzüge, wie ein höheres Gehalt oder das Bereisen ferner Länder kommen, müssen Sie zuerst etwas dafür tun.
  • Voraussetzungen für eine Laufbahn als Kapitän sind die Fachhochschulreife oder das Abitur, die Seediensttauglichkeit, gute Englischkenntnisse, technisches Verständnis, Teamfähigkeit, gute Physik- und Mathematikkenntnisse und die Bereitschaft, auch unter schwierigen Bedingungen zu arbeiten.
  • Bevor Sie jedoch ein Studium beginnen, absolvieren Sie eine Ausbildung zum Offiziersassistenten oder zum Schiffsmechaniker. Anbieter dieser Ausbildung sind Reedereien.
  • Nach erfolgreich bestandener Ausbildung (12 bzw. 18 Monate Dauer) können Sie ein Studium zum Bachelor of Science oder zum Bachelor of Engineering an einer Fachhochschule oder Hochschule beginnen.
  • Nach dem Studium sind Sie nicht gleich Kapitän. Zuerst müssen Sie sich an Bord als Wachoffizier in den Bereichen Technik oder Nautik bewähren.
  • Nachdem Sie die festgelegte Berufserfahrung gesammelt haben, erhalten Sie ein Zeugnis über Ihre Befähigung für den Einsatz an Bord als Zweiter Technischer Offizier oder Erster Nautischer Offizier.
  • Um auch hier genügend Sicherheit und Erfahrung zu sammeln, müssen Sie wieder eine Erfahrungszeit absolvieren. Erst nach dieser Zeit erhalten Sie das Zeugnis zur Befähigung als „Kapitän auf Großer Fahrt“.

Höheres Gehalt durch Qualifikationen

  • Das Einkommen des Kapitäns zur See variiert in Abhängigkeit von den Fähigkeiten und der Berufserfahrung. Je länger Sie als Kapitän zur See arbeiten und je höher Ihre Qualifizierung ist, umso höher ist auch Ihr Gehalt.
  • Der Kapitän wird nach der Besoldungsgruppe A9 bezahlt, d. h. das Einkommen beginnt je nach Bundesland bei circa 2.100 € und ist nach oben steigerbar. Je besser die Berufserfahrung ist, welcher Familienstand und welche Qualifizierung vorhanden ist, umso höher ist auch das Gehalt beim Kapitän zur See.
Teilen: