Alle Kategorien
Suche

Gehalt als Wirtschaftsinformatiker - so bekommen Sie, was Ihnen zusteht

Das Gehalt als Wirtschaftsinformatiker richtet sich nach der jeweiligen Ausbildung und der Berufserfahrung. Die Wirtschaftsinformatik bietet verschiedene Studiengänge an. Dazu gehören der Bachelor of Science, Master of Science, Bachelor of Niveau und das Diplom. Ohne Studium ist der Aufstieg in Wirtschaftsunternehmen kaum möglich. Daher entscheiden sich immer mehr Schulabgänger für ein Studium im Bereich der Wirtschaftsinformatik. Hinzu kommt das attraktive Gehalt als Wirtschaftsinformatiker.

Wirtschaftsinformatiker - Beruf mit Zukunft.
Wirtschaftsinformatiker - Beruf mit Zukunft.

Was Sie benötigen:

  • abgeschlossenes Studium in Wirtschaftsinformatik

Ihr Gehalt als Wirtschaftsinformatiker - das sollten Sie wissen

  • Natürlich kann man keine genauen Prognosen über das Gehalt als Wirtschaftsinformatiker treffen, da dies von verschiedenen Kriterien abhängig ist. Neben der Qualifikation und Erfahrung sind auch die Branche und Region von entscheidender Bedeutung für das jeweilige Gehalt als Wirtschaftsinformatiker. Die genannten Zahlen ermitteln sich aus Durchschnittsgehältern und sollen lediglich der Orientierung dienen. Außerdem kann das Gehalt unter den einzelnen Arbeitgebern variieren und zudem vom Arbeitsumfang abhängig sein.
  • Dennoch gibt es in jeder Region Richtwerte, an die Sie sich halten können. Informieren Sie sich vorab darüber, und bringen Sie Ihre Gehaltsvorstellung bei der Bewerbung mit ein - so bekommen Sie, was Ihnen zusteht.
  • Welche Wissensgebiete im Studium zum Wirtschaftinformatiker vorrangig vermittelt werden, hängt von der entsprechenden Universität oder Fachhochschule ab. Zum exemplarischen Studienaufbau einer Fachhochschule gehören in der Regel das fundierte Wissen der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre und Mathematik.
  • Wirtschaftsinformatiker mit abgeschlossenem Studium können in Wirtschaftunternehmen sehr vielseitig tätig sein. Zu Ihrem Aufgabengebiet kann zum Beispiel die Leitung und Verantwortung des gesamten IT Organisationsbereichs zählen. Darüber hinaus sind Sie befähigt, eigenverantwortlich Projektze zu entwickeln. Das Tätigkeitsfeld ist sehr umfangreich und verantortungsvoll. Daher gehört das Gehalt als Wirtschaftsinformatiker zu den attraktiven Einkommen des Mittelstandes. Durchschnittlich verdient ein Wirtschaftsinformatiker zwischen 41.000 und 68.000 Euro Brutto jährlich.

Der Beruf des Wirtschaftsinformatikers gehört zweifelsfrei zu den zukunftsorientierten Berufen mit Perspektive. Die vielseitige Einsetzbarkeit und das gute Gehalt als Wirtschaftsinformatiker sprechen für sich.

Teilen: