Alle Kategorien
Suche

Gegen Hitze im Zimmer - mit einfachen Mitteln Fenster abdunkeln

Es muss nicht immer ein Ventilator oder die Klimaanlage sein, deren Betrieb Ihre Zimmer angenehm kühl hält. Sie können auch schon im Vorfeld etwas gegen die Hitze in Ihren Räumen tun. Beim jeweiligen Fenster fängt es an.

Abdunkeln - der Hitzeschutz Nummer 1.
Abdunkeln - der Hitzeschutz Nummer 1. © christiaaane / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Wolldecke
  • Bettlaken
  • Aluminiumfolie

Gegen Hitze im Zimmer lässt sich etwas tun

Wenn Sie einen heißen Sommertag erwarten, können Sie Ihre Zimmer schon im Vorhinein gegen die kommende Hitze schützen.

  • Lüften Sie hierzu schon frühmorgens, bevor sich die Sonne an Ihren Fenstern zu schaffen macht, Ihre gesamte Wohnung und halten Sie danach die Fenster geschlossen. Somit haben Sie nun kühle Luft in den Zimmern Ihrer Wohnung und vermeiden durch die geschlossenen Fenster, dass während der Mittagshitze warme Luft in Ihre Räume gelangt.
  • Wenn Sie auch zu den Menschen gehören, die lieber einen unverhangenen Blick nach draußen genießen wollen, als den schönsten undurchdringlichen Vorhang an Ihren Fenstern anschauen zu dürfen, werden Sie nicht die Möglichkeit besitzen, einfach Ihre Zimmer mithilfe dieser Store gegen das einfallende Sonnenlicht abzuschotten.
  • Damit sich die Hitze nicht durch die ständige Sonneneinwirkung auf die Fenster im dahinterliegenden Raum anstaut und Ihnen beim Betreten der einzelnen Zimmer fast den Atem raubt, ist es erforderlich, tagsüber während Ihrer Abwesenheit die Fenster abzudunkeln.

Fenster abdunkeln - leicht und schnell vollbracht

  • Die wohl einfachste Art, ein Fenster abzudunkeln und somit die Sonnenstrahlen davon abzuhalten, in Ihren Zimmern einen Hitzestau zu produzieren, ist das Verhängen der Fenster mit einer Wolldecke oder einem ähnlich dichten Stoff.
  • Haben Sie keine Befestigungsmöglichkeiten, um die betreffende Decke anzubringen, können Sie auch ein dichtes Bettlaken zur Hand nehmen, welches Sie am Fensterrahmen einklemmen.
  • Eine weitere effektive Möglichkeit, zu große Hitze im Zimmer zu vermeiden, gibt Ihnen gewöhnliche Aluminiumfolie, wie Sie sie sonst in Ihrer Küche verwenden. Reißen Sie passende Längen ab und bringen Sie diese direkt auf den Scheiben zum Haften. Die Sonnenstrahlen werden reflektiert und können nicht mehr Ihre Wirkung entfachen und Sie betreten nach einem heißen Arbeitstag eine einigermaßen angenehm temperierte Wohnung, wo Sie sich von der Hitze des Tages im verhältnismäßig kühlen Wohnzimmer erholen dürfen.
Teilen: