Alle Kategorien
Suche

Gefüllte Tomaten vegetarisch und fettarm - Rezept

Lecker und vegetarisch: Gefüllte Tomaten. Ein sehr gesundes und einfach zubereitetes Gericht, das vor allem in den Sommermonaten Ihren Speiseplan bereichern sollte.

Gefüllte Tomaten sind ein leckeres Hauptgericht.
Gefüllte Tomaten sind ein leckeres Hauptgericht.

Zutaten:

  • große (Fleisch-) Tomaten
  • Reis
  • Zwiebeln
  • Oliven
  • Knoblauch
  • Basilikum
  • weitere frische Kräuter nach Geschmack
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Schafs- oder Fetakäse

Als Beilage oder Hauptgericht - gefüllte Tomaten eignen sich hervorragend für beides.

Gefüllte Tomaten mit Reis und Oliven

Bereiten Sie die gefüllten Tomaten in einer Auflaufform zu. Das folgende vegetarische Rezept ist für vier Personen ein Hauptgericht:

  1. Kochen Sie als Erstes den Reis. Sie brauchen - für acht Tomaten - rund 100 (gegarte) Gramm davon.
  2. Bereiten Sie die Form vor - fetten Sie sie ein.
  3. Waschen Sie acht große Tomaten und schneiden Sie von den Tomaten einen "Deckel" ab, den Sie dann vorerst zur Seite legen.
  4. Höhlen Sie die Tomaten (vorsichtig) mithilfe eines Löffels aus. Das ausgelöste Fruchtfleisch müssen Sie später zerkleinern.
  5. Setzen Sie die ausgehöhlten Tomaten nun in Ihre Auflaufform. Häuten und hacken Sie zwei Zwiebeln, schneiden Sie etwa 20 entkernte Oliven (am besten schwarze) in sehr kleine Stückchen und pressen oder zerdrücken Sie - je nach Geschmack - ein bis zwei Knoblauchzehen.
  6. Vermengen Sie das zerkleinerte Fruchtfleisch der Tomaten, die Zwiebeln, Oliven und den Knoblauch mit dem fertig gegarten Reis.
  7. Hacken Sie verschiedene frische Kräuter - Basilikum passt besonders gut zu Tomaten - und fügen Sie einen Teil davon zur Reis-Gemüse-Masse hinzu. Schmecken Sie ab - würzen Sie mit Salz, Pfeffer und Gewürzen Ihrer Wahl. Befüllen Sie nun Ihre Tomaten mit der Mischung. 
  8. Schneiden Sie 250 Gramm Schafs- oder Fetakäse in sehr kleine Würfelchen und streuen Sie ihn über die Tomaten - noch die restlichen Kräuter darauf verteilen.
  9. Setzen Sie den Tomaten ihre Deckelchen auf, betreichen Sie sie mit ein wenig Olivenöl und ab damit in den Ofen. Die Tomaten sollten dort - bei 210 Grad Celsius - rund 35 Minuten verbringen.

Lecker und vegetarisch - überbackenes Gemüse

Es geht auch ohne Reis - füllen Sie Ihre Tomaten mit einer Gemüsemischung. Dieses Rezept ist für eine Beilage und sollte vier Personen satt machen:

  1. Waschen Sie vier große Tomaten und schneiden Sie das Deckelchen ab. Entfernen Sie das Fruchtfleisch und zerkleinern Sie es.
  2. Setzen Sie die Tomaten in eine gefettete Auflaufform. Waschen Sie eine grüne und eine gelbe Paprikaschote - schneiden Sie diese in kleine Stückchen.
  3. Häuten und würfeln Sie zwei Zwiebeln und geben Sie sie - wie auch das zerkleinerte Fruchtfleisch der Tomaten - zu den Paprikastücken.
  4. Zerdrücken oder pressen Sie ein bis zwei Knoblauchzehen und geben Sie diese zum anderen Gemüse dazu.
  5. Hacken Sie einige frische Kräuter und fügen Sie diese ebenfalls hinzu.
  6. Schneiden Sie 200 Gramm Schafs- oder Fetakäse in kleine Würfelchen. Nehmen Sie etwa einen Drittel der Käsewürfel und vermengen Sie sie mit dem Gemüse. Würzen Sie die Mischung mit Salz und Pfeffer.
  7. Dann geht es ab in die Tomaten. Füllen Sie die Früchtchen und streuen Sie den restlichen Käse darauf.
  8. Deckel drauf - mit ein wenig Olivenöl bestreichen - und in den Backofen schieben.
  9. Drehen Sie die Temperatur auf 210 Grad Celsius und geben Sie den Tomaten 35 bis 40 Minuten Zeit, um zu garen.

Alle "Nicht-Vegetarier" können dieses Rezept abwandeln. Toll schmeckt es, wenn Sie die Gemüsemischung mit Sardellen oder Thunfisch anreichern. Auch Hackfleisch passt prima in eine gefüllte Tomate. Ob vegetarisch oder nicht - gefüllte Tomaten sind immer eine gute Idee!

Teilen: