Alle Kategorien
Suche

Gefrierpunkt von Wodka - das sollten Sie beim Tiefkühlen beachten

Wodka schmeckt am besten, wenn man ihn ein wenig gekühlt trinkt oder mit anderen kühlen Getränken kombiniert. Allerdings hat auch der Wodka einen Gefrierpunkt, weshalb Sie beim Kühlen ein paar Dinge beachten sollten.

Wissenswertes zum Gefrierpunkt von Wodka
Wissenswertes zum Gefrierpunkt von Wodka © Simone_Hainz / Pixelio

Wodka trinkt man meistens ein wenig gekühlt und mischt ihn mit anderen Getränken. Falls Sie Ihren Wodka in die Tiefkühltruhe legen möchten, um diesen zu kühlen, können Sie dies problemlos machen. Doch vorher sollten Sie einige Dinge zum Gefrieren von Wodka wissen, denn auch dieser hat einen Gefrierpunkt, wie alle anderen Flüssigkeiten auch.

Der Gefrierpunkt des Alkohols

  • Der Gefrierpunkt des reinen Alkohols liegt bei etwa -115° Celsius. Legen Sie also reinen Alkohol in ein übliches Gefrierfach, welches eine durchschnittliche Kühltemperatur von etwa 18°bis 19° Celsius hat, kann nichts passieren.
  • Wodka allerdings ist eine Mischung aus Wasser und Alkohol, meistens Ethanol, was den Gefrierpunkt des Getränkes natürlich herabsetzt. Das gewöhnliche Mischverhältnis beim Wodka ist 40 bis 50 % Alkohol und Wasser.

Was Sie beim Gefrieren von Wodka beachten sollten

  • Wenn Sie also Wodka gefrieren möchten, sollten Sie zunächst die Gefriertemperatur Ihrer Gefriertruhe prüfen. Liegt diese bei den üblichen 18° bis 19° Celsius können Sie die Flasche einige Stunden in die Gefriertruhe legen.
  • Es kann dann allerdings trotzdem passieren, dass eine sogenannte Entmischung vom Wodka entsteht, sodass der Wasseranteil im Getränk teilweise gefriert und sich dadurch kleine "Eisstücke" in der Flasche bilden und dass der Ethanolanteil flüssig bleibt. Schenken Sie den Wodka dann aus, kann eine ölartige Flüssigkeit austreten, die stärker konzentriert ist als der Wodka vor dem Einfrieren.
  • Der Gefrierpunkt des gewöhnlichen Wodkas liegt bei -24° Celsius, weshalb Sie, falls Sie den Wodka direkt nach dem Einfrieren ausschenken wollen, darauf achten sollten, eine etwas wärmere Gefriertruhe zu verwenden.
Teilen: