Alle Kategorien
Suche

Gefrierbrand bei Gemüse - was tun?

Gefrierbrand auf Gemüse sieht wenig appetitlich aus. Jedoch macht Gefrierbrand Ihr Gemüse nicht ungenießbar. Was Sie bei Kälteverdunstung an Lebensmitteln tun können, das erfahren Sie hier.

Was tun bei Gefrierbrand an Gemüse?
Was tun bei Gefrierbrand an Gemüse? © m.mieske / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Zeit, sich diesem Artikel zu widmen

Gefrierbrand sieht unangenehm aus, und die von der Kälteverdunstung befallenen Stellen auf Ihrem Gemüse schmecken nicht mehr gut.

Gefrierbrand - wie kommt er an Ihr Gemüse?

  • Gefrierbrand entsteht immer dann, wenn Sie zu viel Luft in dem Gefäß oder dem Beutel haben, in dem Sie Ihr Gemüse oder Ihre Lebensmittel einfrieren.
  • Ein zusätzlicher Faktor, der Gefrierbrand forciert, sind Temperaturschwankungen in Ihrem Tiefkühlgerät. Immer wenn Sie Ihren Froster öffnen, um Lebensmittel herauszunehmen, oder neues Gemüse, Fleisch oder Ähnliches hinzufügen, dann steigt die Innentemperatur der Tiefkühltruhen und Tiefkühlschränke an.
  • Durch die häufig entstehenden Temperaturunterschiede in Ihrem Froster tauen hauchdünne Randschichten auf Ihren Lebensmitteln an und es steigen winzige Wassertröpfchen auf. Ihr Gemüse trocknet an den Stellen, an denen sich Luft in der Verpackung befindet, aus. 

Wie können Sie Gefrierbrand auf Gemüse verhindern?

  • Da Gefrierbrand immer dann entsteht, wenn Luft in der Verpackung ist, können Sie die Kälteverdunstung damit verhindern, indem Sie Ihr Gemüse und andere Lebensmittel so in Beutel oder Folien verpacken, dass sich keine Luft mehr im Inneren der Verpackungen befindet. 
  • Bestens geeignet sind in dem Fall Vakuumiergeräte, die alle Luft aus den Gefrierbeuteln saugen und die Folien gleichzeitig mit einer Schweißnaht verschließen.
  • Besser sind aber immer spezielle Gefrierdosen. Diese haben recht dicke Wände, die kurze Temperaturschwankungen in Ihrem Gefriergerät überstehen, ohne dass die Randschichten von Gemüse und anderen Lebensmitteln antauen. Hierbei müssen Sie aber darauf achten, dass Sie die Dosen möglichst gut befüllen und wenig Leerraum haben.

Gemüse mit Gefrierbrand ist noch essbar

  • Wenn Sie entdecken, dass Ihr Gemüse oder andere Lebensmittel Stellen von Gefrierbrand aufweisen, können Sie die ausgetrockneten Stellen einfach wegschneiden, wenn es sich um große Gemüsestücke, wie zum Beispiel Spargelstangen handelt.
  • Wenn Sie auf Ihrem Gemüse Gefrierbrand entdecken, und es handelt sich dabei um kleine Stücke wie zum Beispiel Erbsen, Porreescheiben oder Möhrenwürfel, dann müssen Sie die Stücke, die trocken aussehen und ihre Farbe verloren haben, aussortieren und entsorgen. Das restliche Gemüse können Sie wie gewohnt zubereiten und genießen.
Teilen: