Was Sie benötigen:
  • Fotos
  • andere Andenken
  • Fotoalbum

Ein Fotoalbum als Geburtstagsgeschenk

  • Zuerst brauchen Sie natürlich genügend Fotos für das Geburtstagsgeschenk. Suchen Sie dazu Baby-, Kinder- und Jugendfotos Ihrer Tochter aus anderen Alben zusammen, lassen Sie diese nachmachen oder scannen Sie diese ein.
  • Fragen Sie auch Freunde Ihrer Tochter oder Verwandte nach weiteren Fotos. Je mehr Fotos von unterschiedlichen Leuten Sie haben, desto schöner wird das Album später werden.
  • Sortieren Sie die Fotos anschließend in Rubriken. Anbieten würde sich für dieses Geburtstagsgeschenk natürlich, die Fotos nach den 18 Lebensjahren zu ordnen.
  • Kaufen Sie nun ein Fotoalbum, das zu Ihrer Tochter passt und überlegen Sie sich vorher, welche Art von Album Sie möchten. Welche Größe brauchen Sie? Wie viele Seiten soll das Album haben und möchten Sie die Fotos einkleben oder wollen Sie ein Album mit Hüllen? Für das Geburtstagsgeschenk eignet sich ein Album mit Seiten zum Bekleben am besten.
  • Überlegen Sie sich nun, wie Sie die Bilder auf den Seiten anordnen möchten und achten Sie dabei darauf, dass die Seiten des Geburtstagsgeschenks nicht zu überladen wirken. Lassen Sie zwischen den Fotos Platz für Beschriftungen.

Besondere Einfälle zum 18. Geburtstag

  • Etwas Leben bekommen Sie in das Album, wenn Sie die Bilder etwas zuschneiden. Schneiden Sie beispielsweise Schriftzüge aus und kleben Sie als Titel auf die Seite, schneiden Sie Kreise aus oder ähnliches. Lassen Sie sich etwas Kreatives einfallen.
  • Erstellen Sie doch eine "Vorher-Nachher-Seite", in der Sie die Entwicklung Ihrer Tochter vom Baby bis zum 18. Geburtstag anhand von Bildern aufzeigen. Lassen Sie sich dazu lustige Texte einfallen.
  • Haben Sie noch weitere schöne Andenken wie Eintrittskarten, Babysachen oder selbst gemalte Bilder Ihrer Tochter? Suchen Sie nach persönlichen Dingen, die Sie ebenfalls in das Geburtstagsgeschenk mit aufnehmen können.