Alle Kategorien
Suche

Gebrauchtwagen in Italien kaufen - hierauf sollten Sie achten

Sie planen eine Neuanschaffung Ihres Wagens und möchten Ihren Gebrauchtwagen in Italien kaufen? Dann kann folgende Anleitung Ihnen dabei helfen, auf welche Punkte Sie bei Ihrem Kauf achten sollten.

Gebrauchtwagen aus bella Italia.
Gebrauchtwagen aus bella Italia. © Thomas Max Müller / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Augen auf beim Wagenkauf
  • Einen Fachmann

Gebrauchtwagen in Italien und ihre Tücken

Um einen Gebrauchtwagen in Italien zu kaufen, sollten Sie entweder selber gute Kenntnisse über Autos besitzen, oder Sie nehmen einen Freund Ihres Vertrauens mit, der sich in dieser Angelegenheit auskennt, denn:

  • Wenn Sie keine Kenntnisse über Autos haben, können Sie sich leicht ein Problemauto ans Bein binden. Versteckte Schäden kann oft nur ein Fachmann erkennen.
  • Manch ein Verkäufer weiß genau, wie man einen Kilometerstand manipuliert. Daher ist auch hier ganz wichtig, richtig prüfen, bevor Sie etwas unterschreiben.

Das sollten Sie vor dem Kaufen beachten

  1. Prüfen Sie zu allererst - vor dem Kaufen des Gebrauchtwagen - den Kilometerstand.
  2. Danach schauen Sie, ob die Abnutzungsspuren mit dem Kilometerstand übereinstimmen. Zu den Abnutzungsspuren zählen, Lenkrad, Pedalerie und Sitze. Sollte der Kilometerstand nicht mit den Abnutzungsspuren übereinstimmen, konfrontieren Sie den Verkäufer in Italien damit.
  3. Schauen Sie sich den Motorraum an. Das können Sie selbst tun (wenn Sie über diese Kenntnisse verfügen) Sie überlassen dies einem Fachmann.
  4. Fragen Sie nach Unfallschäden und achten Sie darauf, wie der Verkäufer reagiert. Sollte er Ihnen ausweichen, können Sie davon ausgehen, dass er nicht ehrlich ist.
  5. Machen Sie eine Probefahrt. Ideal wäre es, diese Probefahrt zu einem vor Ort ansässigen, ADAC Service zu unternehmen.
  6. Achten Sie während der Fahrt auf untypische Geräusche, wie Klappern, schwimmende Fahrweise und alles, was nicht gewöhnlich ist.

Sollte der Wagen Ihre Prüfungen und die angegebenen Ratschläge bestehen, steht einem Kauf des Gebrauchtwagens in Italien nichts mehr im Weg.

Teilen: