Alle Kategorien
Suche

Gebrauchte Autobatterie kaufen - das sollten Sie beachten

Gerade zur Winterzeit wird jede Autobatterie besonders beansprucht. Da stellt sich oft die Frage, ob die alte Batterie nicht weichen und eine neue als Ersatz herhalten sollte. Wenn Sie darüber nachdenken, eine gebrauchte Batterie zu kaufen, dann gibt es aber ein paar Dinge zu bedenken.

Eine ausgediente Autobatterie muss dem Recycling zugeführt werden.
Eine ausgediente Autobatterie muss dem Recycling zugeführt werden.

Hier bekommen Sie gebrauchte Autobatterien

  • Vorweg muss angemerkt werden, dass eine gebrauchte Autobatterie nicht zu empfehlen ist. Dies hat ganz einfach den Grund, dass Sie sie nur über einen Privatkauf erwerben können, im Autozubehör finden Sie nur Neuware. Daher haben Sie weder einen Anspruch auf Schadenersatz, falls die Batterie einen Defekt an Ihrem Auto auslöst, noch wissen Sie, welchem Zweck die Batterie vorher zugeführt wurde und wie lange sie noch hält.
  • Sollten Sie sich trotzdem dafür entscheiden, dann haben Sie vielleicht bei eBay eine Chance. Achten Sie aber auf die Hinweise des Verkäufers bezüglich des Versands: Eine Autobatterie muss stehend transportiert und mit einer Spedition geliefert werden. Auf einem Schrottplatz haben Sie auch noch die Chance, eine gebrauchte Batterie zu kaufen.

Kaufen Sie lieber eine günstige neue Batterie

  • Unternehmen wie ATU und Pit-Stop bieten gute Batterien jenseits der teuren Markenprodukte an. Dort können Sie eine Batterie für einen Mittelklassewagen bereits für 50 - 80 Euro kaufen. Als Tipp: Geben Sie Ihre alte Batterie dort ab, dann sparen Sie das Pfand für die neue.
  • Im Internet finden Sie auch Unternehmen, die sich auf Autobatterien spezialisiert haben und trotz des relativ hohen Versands immer noch günstiger sind als der Fachhandel. Wenn Sie genau wissen, was Sie brauchen, dann ist dieser Weg für Sie optimal. Das Pfand wird gegen Nachweis einer Entsorgung erstattet.

So schonen Sie Ihre Autobatterie

  • Eine Autobatterie sollte auch geschont werden, dass erhöht die Lebensleistung. Lassen Sie beispielsweise nie das Licht oder das Radio an, wenn der Motor nicht läuft, dies zieht sehr viel Energie.
  • Auch Geräte, die an den Zigarettenanzünder angeschlossen werden, ziehen sehr viel Strom und entladen sie in kürzester Zeit. Entfernen Sie die Geräte daher immer, wenn diese nicht benötigt werden.
Teilen: