Alle Kategorien
Suche

Gebräunte Haut richtig schminken

Sind Sie gerade frisch aus dem Urlaub zurück gekommen und unglaublich stolz auf Ihren wunderschönen goldbraunen Teint? Hier erfahren Sie, wie Sie gebräunte Haut richtig schminken und so auch nach dem Urlaub weiterhin strahlen.

Beim Schminken gebräunter Haut gilt: Weniger ist mehr!
Beim Schminken gebräunter Haut gilt: Weniger ist mehr!

Was Sie benötigen:

  • getönte Tagescreme
  • Puder
  • Wimperntusche
  • Lidschatten in natürlichen Farbtönen

So schminken Sie Ihren gebräunten Teint richtig

  • Da Sonneneinstrahlung auch ein gutes Mittel gegen unreine Haut ist, ist gebräunte Haut meist von Natur aus schön rein und gleichmäßig, sodass Sie nur wenig Make Up brauchen.
  • Besonders zu empfehlen ist eine getönte Tagescreme, da diese Ihre strapazierte Haut mit Feuchtigkeit versorgt und gleichzeitig auch für ein ebenmäßiges Hautbild sorgt. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht zu viel auftragen, schließlich wollen Sie Ihre gebräunte Haut betonen und nicht abdecken!
  • Anschließend sollten Sie noch ein wenig Puder benutzen, um glänzende Hautpartien zu mattieren. Beachten Sie: Je nachdem, wie stark Sie gebräunt sind, sollten Sie möglicherweise einen etwas dunkleren Farbton als sonst immer benutzen!

So schminken Sie Ihre Augen passend zur gebräunten Haut

Auch beim Schminken der Augen gilt in Kombination mit gebräunter Sommerhaut: Weniger ist mehr!

    • Benutzen Sie einen dunklen Mascara, idealerweise dunkelbraun oder schwarz, der Ihre Augen herausstechen lässt. Tuschen Sie nur so viel, dass keine „Fliegenbeine“ entstehen und Ihre Wimpern weiterhin natürlich aussehen.
    • Wenn Sie möchten, können Sie dazu noch einen Lidschatten auftragen. Natürliche Farbtöne, beispielsweise in Erdtönen, wirken besonders schön zu gebräunter Haut, da diese farblich gut dazu passen und die Aufmerksamkeit nicht weg von Ihrer schönen Haut und auf die Augen lenken. Wenn Sie es lieber etwas auffälliger mögen, ist ein strahlendes Gold zu empfehlen, das Ihren Teint gleichzeitig betont und unterstützt.
    Teilen: